Findet ihr die Mädchen/Frauen in Amerika prüde im Vergleich zu Europäern?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe eine zeitlang in Kanada und USA gelebt.

Ich habe herausgefunden, dass zwischen dem Bekanntgeben der oeffentlichen Meinung und dem eigentlichen Verhalten Welten liegen.

Die religioese Erziehung hat in der Oeffentlichkeit riesig zugenommen. Schau dir doch alle die Prediger an, die da im Fernsehen auftreten und z. T. eigene Fernsehkanaele haben.

In manchen Gegenden ist das so, dass Maedchen einfach nicht zugeben duerfen, dass sie schon Sex in jungen Jahren hatten.

Also eine relativ scheinheilige Welt.

kommt wohl drauf an wo du genau bist. im sogenannten bible-belt sind die leute sicher prüde. in florida oder den grossstädten oder kalifornien wohl weniger. schon mal springbreak in florida erlebt ? da lassen die teenies in den sommerferien voll die sau raus.

ich bin in ner total normalen gegend, die leute sind zwar religiös, aber jetzt nicht furchtbar religiös, viele sind katholisch, weil sie aus mexiko stammen.

0

Erfahrungen habe ich selbst nicht, aber ein paar Amerikaner kennengelernt, die genau das behauptet haben, daß Europäerinnen bedeutend entspannter (also nicht so verklemmt :-) seien, was Sex betrifft.

Ich denke, in den USA ist vieles Heuchelei für die Galerie. Die Baptisten in den USA haben, auch unter dem Eindruck der vielen Teenieschwangerschaften, die Aktion "true love waits" ins Leben gerufen. Nachdem eine anonyme Umfrage ergeben hatte, daß 70% der Teilnehmerinnen sich nicht daran gehalten hatten, ist die Geschichte wieder in der Versenkung verschwunden...

Hilfe, mein Mann will Parkplatzsex

Ich weiß jetzt echt nicht mehr wen ich um Rat fragen kann, deswegen stelle ich meine Problem einfach mal hier rein und hoffe jemand kann mir helfen.

Mein Mann und ich sind jetzt 8 Jahre verheiratet unser Sexleben ist so durchschnitt würde ich mal behaupten. Es ist gut, abwechslungreich und nicht wie bei vielen Paaren eingeschlafen.

Kürzlich unterhielten mein Mann und ich uns einfach mal so über Sex, was wir mal ausprobieren könnten, was uns Spaß macht usw. wie man das halt tut, wenn man sich lange kennt und versteht und soweit keine Probleme mit dem eigenen Sexleben hat. Unter anderen fiel nebensächlich das er mal davon gehört hat, das es Parkplätze gibt wo Paare hinfahren um sich selbst beim Sex zu zeigen bzw anderen Paaren beim Sex zu zuschauen. Es kam kein "was hälst du davon" kein "ich würde gerne mal..." nein nix. Von mir dementsprechend auch keine weitere Reaktion.

Ein paar Tage später fand ich heraus, das mein Mann sich genauere Informationen von Kollegen/Freunden und im internet beschafft hat. Kollegen und Freunden erzählte er ICH würde mich dafür interessieren und ICH würde sowas gerne einmal ausprobieren. Ohne vorher mit mir darüber zu reden. Ich bin weder von der Idee begeistert noch darüber das er Menschen die ich auch gut kenne so einen Mist erzählt. Hätte er mich gefragt wie ich darüber denke, hätte ich es ihm sagen können, tat er aber nicht. Leider. Nun steh ich dumm da und muß zum einen das blöde Gegrinse der mir bekannten Leute über mich ergehen lassen und zum anderen bei jedem Ausflug den wir kinderlos starten muß ich mit dem mulmigen Gefühl leben, er steuert doch so einen Parkplatz an. Als ich einmal direkt darauf angesprochen wurde, das mein Gegenüber es toll findet das ich so "aufgeschlossen" drauf sei, hab ich meinen Mann zur Rede gestellt und klar gesagt, das so ein Ausflug NIE für mich in Frage käme. So "aufgeschlossen" bin ich nicht. Bin nicht prüde oder sowas, aber Sex sollte in meinen Augen nicht für wildfremde sichtbar sein. Ich bin kein Pornostar und überhaupt nicht zeigefreudig Auch fände ich es wenig erregend anderen Paaren beim Sex zu zu schauen. Mein Mann streitet alles ab, er hätte nie irgend jemanden gefragt oder sich darüber erkundigt. Habe später aber herausgefunden, das er mich damit "überraschen" will... ja! Immernoch! Ich weiß nicht wie ich ihm klar machen kann, das er das lassen soll. Ich will das nicht. Er kapiert es einfach nicht. Er denkt, wenn wir dann einmal da sind mache ich schon mit. Ich finde das Verhalten von meinem Mann unmöglich, er versteht mein NEIN nicht und ich habe keine Lust drauf mich dauernd mit ihm deswegen zu streiten.

Habt ihr nicht einen Rat für mich? Ich weiß echt nicht mehr weiter...

Danke euch schon mal im vorraus !

...zur Frage

Aleviten, Cemhaus, Inzest Kindesmissbrauch?

Meine Frage ist stimmt es, dass die Religion der Aleviten nur auf Sex basiert? Weil ich kenne jemanden der mir erzählte das er als Kind unter der Familie dazu gezwungen wurde Genitalien seiner Tante anzufassen und er das immer nicht wollte. Die haben auch ekelhafte Sachen von Ihm verlangt. Er hat auch erzählt dass als das Licht aus war sich die Tante so den Po hingehalten hat und seine Cousine redet angenommen normal mit ihm im anderen Moment tun die so als wäre nichts ganz komisch jedenfalls wollte ich wissn ob da jemand irgendetwas weiß..

...zur Frage

Warum sind viele Menschen in Amerika so "prüde"?

Zumindest nach unseren Standarts.

Ein sehr schönes Beispiel, ist das Spiel "GTA: San Andreas" und der "Hot Coffee" Skandal.

Wem das nichts sagt, beim Hot Coffee handelte es sich um Code im Spiel welcher deaktiviert wurde aber von Moddern wieder aktiviert wurde. Dadurch konnte dann der Protagonist mit seinen Freundinen "Sex" (eigentlich haben sich beide angezogen anneinander gerieben...) haben.

Damals gab es in den USA einen riesen "Tam Tam" um die ganze Sache und ich erinnere mich sogar an eine Petition welche forderte alle Gewalt und Sex aus GTA zu entfernen, um die Kinder welche das Spiel spielen zu schonen (ehm ja... Wie wäre es mit einfach dem Kind kein Spiel mit nem Ratin Ü16 (umgerechnet vom US System) zu geben??...)

Jedenfalls, frage ich mich halt warum die so "prüde" sind was Sex in Filmen/Spielen angeht, zeitgleich aber einer der größten Erotikfilm-Produzenten sind, aber was Gewalt angeht alles ganz "locker" sehen. (Kann mich an keine Schlagzeilen erinern, wo die Amis sich aufgeregt haben weil irgendwas zu brutal wäre)

Liegt das einfach nur an den kulturellen Unterschieden? Ich meine, zwischen der Einstellung die die meisten aus Europa haben und der vieler Amerikaner, da liegen ja Welten dazwischen...

(Bezüglich dem umgerechnete Alter, https://www.esrb.org/ratings/ratings_guide.aspx, GTA ist recht gewaltlastig und derartiges hat dort eine Freigabe ab 17)

...zur Frage

habe mich in einen flüchtling verliebt. was soll ich tun?

liebe community! ich war vor einiger zeit im schwimmbad und da waren so ein paar typen aus einem anderen land und die haben mich die ganze zeit so angestarrt und mir hinterhergerufen und so, ich hab da jetzt nich so wirklich drauf reagiert. naja und jedenfalls war mir einer aufgefallen, der auch ziemlich gut aussah und als ich schwimmen war, ist er zu mir geschwommen und hat mich angesprochen und so sind wir halt ins gespräch gekommen. er kommt aus dem kosovo und ist 17. er war richtig nett und hat mir von sich erzählt und wie er geflohen ist und er konnte als einziger von allen englisch. von da an haben wir uns alleine jeden tag im schwimmbad getroffen und uns richtig gut verstanden und jedenfalls haben wir uns ineinander verliebt. dann haben wir uns geküsst und hatten mehrere male sex. das problem ist nur, dass er kein asyl bekommt und in ein paar wochen abgeschoben wird. als er mir das erzählt hat, hat er angefangen, zu weinen und mir ganz oft gesagt, wie sehr er mmich liebt!! ich weiß wirklich nicht, was ich tun soll, er ist so nett und lieb und ich habe mich richtig in ihn verliebt. ich weiß echt nicht, was ich tun soll und wie ich damit umgehen kann... vllt wisst ihr ja was ich tun soll!! danke für antworten

...zur Frage

Soll ich meiner Freundin sagen dass ich Jungfrau bin?

Ich bin 25 und noch Jungfrau, bin kein ``Biodeutscher´´ sondern Russlanddeutscher und bei uns war Sex in der Familie eher ein Tabu, jedenfalls habe ich eine Freundin, die 20 ist, soweit so gut, jetzt haben wir gestern einen Film geguckt und meine Freundin begann mich zu küssen und meinen Hosenstall zu öffnen. Habe sofort Bauchschmerzen simuliert und das ``aufs nächste Mal´´ verschoben, mir ist das so peinlich, ich kann das mit keinem besprechen, meine Freunde wissen nicht, dass ich noch Jungfrau bin. Was soll ich tun ? Ihr sagen ? Sie wird es so oder so merken, was ist, wenn sie es ihren Freundinnen und meinen Freunden erzählt ?? Oh weia, ich wünschte mir, ich wäre von der Erdoberfläche verschwunden...

...zur Frage

wie bekomme ich meinen schlampenruf wieder los?

Hallo, ich bin 17 Jahre alt und komme aus einer sehr kleinen Stadt. Hier kennt eigentlich jeder jeden. Jedenfalls habe ich mal eine Phase (Liebeskummerphase) gehabt, da habe ich des Öfteren im Club mit Typen rumgeknutscht. Ich schlafe grundsätzlich aber nur mit Jungs, die ich wirklich liebe oder mit denen ich mir etwas ernsteres vorstellen könnte. Ich habe vor Kurzen einen Jungen kennegelernt mit dem ich wohl oder übel Sex hatte, denn als ich ihn kennengelernt habe, haben wir bei ihm etwas getrunken und ich weiß nicht wieso das passiert ist, aber ich war total besoffen so besoffen, dass ich nichts mehr um mich herum mitbekommen habe. In diesem Zustand hat er mit mir geschlafen. Ich habe ihm gesagt er solle aufhören und dass ich das nicht möchte, war aber zu schwach mich zu wehren. Wir trafen uns danach noch einige Mahle aber haben nicht miteinander geschlafen, weil ich eben noch nicht bereit dafür war. Jetzt habe ich bemerkt, dass er nicht zu mir passt und das ganze beendet und er erzählt überall rum, er hätte mich so oft "gefickt" bis ich ihm zu langweilig geworden bin und er mich deswegen abgeschoben hat. Da mein Ruf vorher schon nicht besonders gut war, hat es diese Story leider nicht besser gemacht. Ich wurde sogar von meinem Ex Freund darauf angesprochen, der mich gefragt hat was aus mir geworden ist und wieso ich jetzt so geworden bin. Ich weiß einfach nicht mehr, wie ich mich noch rechtfertigen soll und wie ich jedem beweisen kann, dass das was über mich verbreitet wird einfach nicht stimmt..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?