Findet ihr die iPad 2 und HP Touchpad Auflösung zu niedrig?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi ich würde dir persönlich ebenfalls ein iPad empfehlen. Mit ICS hast du natürlich ein sehr gutes system, hier ist immer der geschmack ein streitpunkt, aber ich find es gut. Aber für Tablets angepasste apps gibt es für das iPad um einiges mehr, vorallem Qualitativ bessere. Wen du natürlich etwas tiefer in mit der materie vertraut bist könnte das Android gerät mehr zusagen und duch den Blackmarket etc punkten. Sollange man alles auf Legalem weg betreibt bist du mit einem iDevice besser dran denke ich.

Zu der Auflösung, ich würde sagen die ist ausreichend. Sollange du kein Smartphone ala iPhone 4 oder so hast. 5 min siehste die Supertolle scharfe grafik auf dem Smartphone und kurz danach ist das iPad/Hp pad ist pixelig. So ähnlich war es zumindest bei mir, leg paar € drauf und ärger dich nicht über vielleicht Jahre. Ich hab meiner Mutter im Februar ein iPad 2 geschenkt, und ich ärgere mich weil ich nicht gewartet habe. Ich würde einfach das "Neue" iPad kaufen und du hast ein tolles gerät. Oder nach geschmak etwas aus der Android ecke.

Das iPad hat klasse und ist natürlich sehr bekannt. HP macht gute PC's und Laptops, ich würde trotzdem wegen des Designs und vorallem Systems das iPad wählen. Die Auswahl an Apps ist einzigartig. Ansonsten siehe auf Youtube: iPad 2 vs HP Touchpad.

Gruß

Was möchtest Du wissen?