Findet ihr den Lohn von 100.000 € im Jahr (Brutto) viel bzw. kann man damit sehr gut leben (...keine Geldsorgen etc....?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ja zu allem. Es ist sehr viel. Insbesondere impliziert das Wort "Lohn" ja, dass es um ein Angestelltenverhältnis geht. Als normaler Angestellter wird in es in .de schwer, noch deutlich mehr zu bekommen.

In der Praxis muss man natürlich schauen, ab wann man das bekommt. Vermutlich nicht als Einstiegsgehalt. Wenn man das natürlich erst am Ende der Karriere bekommt ist es natürlich etwas anders zu betrachten.

Aber wenn man das nach sagen wir 10 Jahren Berufserfahrung erhält und das bis zum altersbedingten Ende der Berufstätigkeit - dann ja, hat man keine Geldsorgen außer die, die man sich selber macht. Durch Verschwendung oder der Gier nach immer mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind ca 4.600€ Netto im Monat. Einen Porsche kannst damit nicht sofort Bar bezahlen, also kommt es auf deine Lebensumstände an ob du damit ohne Geldsorgen leben kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das sind über 80k netto. natürlich kann man damit sehr gut leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JuraBWL
08.05.2016, 19:30

Nee, Steuerklasse 1.

0
Kommentar von fluffiknuffi2
08.05.2016, 19:57

Also 100.000 € Brutto pro Jahr ergeben deutlich weniger als 80.000 Netto.

1

Schön, du hast Steuern und Sozialabgaben, aber da bleibt viel hängen. Wenn du nun allerdings glaubst, du könntest dauernd Party machen und alle Freunde einladen: ich denke nicht.

Gutes Auto ist drin und ein Hauskauf sind möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das ist viel und damit kann man gut leben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja davon kann man sehr gut Leben , was für ne Frage .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Über 8.000 im Monat.

Mann, was würde ich bloß mit soviel Geld anstellen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?