Findet ihr dass die Goldene Bulle ein Meilenstein der Territorialisierung ist?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja, das ist eine der Wirkungen der Goldenen Bulle. In dieser wurde nicht nur die Wahl zum römisch-deutschen König durch die Kurfürsten geregelt.

Es wurde darin unter anderem auch festgeschrieben, dass die Kurfürstentümer im Erbfall nicht geteilt werden durften und dass die Untertanen sich nur an das Gericht "ihres" Fürstentums wenden durften.

Die Autonomie dieser Fürstentümer gegenüber der Königsmacht wurde damit deutlich gestärkt und die Entstehung eines Zentralstaates wie etwa in Frankreich verhindert.

Was möchtest Du wissen?