Findet ihr das wirklich normal?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo drolli1991,

zuerst möchte ich Dir sagen, dass DU alles richtig gemacht hast. - nick -

Es ist keine Selbstversändlichkeit!

Wenn ich einen Freund um so einen Gefallen bitte. - Ist es ganz klare Sache, dass ich die anfallenden Kosten bezahle! - Und auch dann bezahle, wenn dieser Freund "Geld" hat. - Das ist vollkommen egal. - Damit meine ich aber auch den "Imbiss" und so. - Was Dir passiert ist, ist eine Frechheit! - In meinen Augen ist das Ausnutzung und hat mit einer Freundschaft absolut nichts zu tun! - So jedenfalls meine Meinung und mit dieser stehe ich hier bestimmt nicht alleine da. - nett-sag

Grüssle Natalie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo...

Ok, ich finde es wirklich überraschend, was deine Chatfreundin hier verlangt, und wie sie aauf die Absage reagiert hat... Zur Liebe. Das macht man schon mal, wenn man auf Wolke 7 schwebt, und sich gerade die schönsten Sachen ausmalt, und dann so jemand wie du kommst und dann hier sie auf den BODEN DER REALITÄT zurückholt. Ich denke wenn dudich versuchts dahinein zu versetzten kannst du es ein Stückweit nachvollziehen.

ABER, mann muss auch mal nachdenken, dass ein STückweit naiv und bescheurt. Im Internet krallt man sich mal jemand der einen dann von A nach B karrt... Im Rausch der Gefüle passiert das schon mal, aber du hast da das Richtige getan.

Ich hätte auch abgelehnt.. Ich fahr doch nicht für jemanden den ich nicht malm gscheid kenn. Das sind 324 km und bei gutem Verkehr fast vier STunden (laut Google Maps). Das ist deine Zeit und dein Geld für jemanden den du nicht kennst. Halte dir das mal vor Augen.

Und wenn man dann noch hierfür beschimpft wird, puh, da hört mein Verständnis auf. Ok, ich kann es grob nachvollziehen, aber beim beschimpfen ohne Entschuldigung hört es auf.

Genau richtig: Freundschaft zurücknehmen. Dann ist Ruhe. Es kommt mir nur so vor, als wärst du das Mittel zu Zweck gewesen. Mach dir da aaber keinen Kopf. Es gibt einfach doofe Menschen, die so sind, und wenn man weiß wie man damit umgehen muss, dann wirst du schon damit fertig :)

Liebe Grüße COolgirl1909

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei so einer freundin würde ich mir es nochmal überlegen ob sie die richtige ist denn sie sollte dann eigentlich dich verstehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

300 km Fähren nur weil jemand zu einem Freund will ? Ein bisschen übertrieben finde ich man kann doch auch Bus und zug fahren. Ich finde du hast richtig gehandelt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hä? Für meine besten Freunde würde ich alles tun, wozu ich in der Lage bin, wenn sie mich nett darum bitten. Aber wenn ich kein Cash hab, dann sollen die sich ne Mitfahrgelegenheit suchen (gibt ja extra oh wunder eine Internetseite dafür) wo man auch recht günstig für 10-15€ durch halb Deutschland kommt. Immerhin kostet mich da ja auch so 4 Stunden Zeit das ganze hin und hergefahre, die Zeit muss man auch erstmal finden und die hätte ich nicht "einfach mal so".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

macht man nicht .... im Notfall ja, aber nicht bei sowas .. hast du richtig gemacht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was isn das für ein mist? klar hast du das richtig gemacht. hättest ihr sagen sollen sie soll verdammt noch mal mit Bus und bahn fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?