findet ihr das wahlsystem in deutschland sinnvoll? zuerst den bundestag wählen, der dann den bundeskanzler wählt?

9 Antworten

Das Wahlsystem in Deutschland ist nur in einer Sache ungenügend und zwar die Erst- und Zweitstimme. Dieses System führt zu Überhangmandaten und damit zu einer Aufblähung des Bundestags.

Ich sehe keinen Vorteil beim System der Direktkanditatur, sonder eher nur Nachteile.

Ich finde das gegenwärtige System sehr sinnvoll.

Gerade die Fragen und ANtworten einer großer Anzahl von Usern in diesem Forum zeigt, dass viele mit dem Erkennen von Zusammenhängen des  politischen Handelns - ja sogar mit den Grundlagen underer Demokratie völlig überfordert sind.

Die Folge einer Direktwahl des Bundeskanzlers wäre zwangsläufig, dass eine  Wahlberechtigten, die Opfer populistischer Bauernfänger geworden sind, ein größeres Gewicht zukommen würde und damit die Wahl zum Schaden der Bundesrepublik Deutschland ausgehen könnte.

Daher wird eine Direktwahl in erster Linie von diesen Bauernfängern proklamiert.

Stell dir mal eine Regierungsbildung vor, wenn die Partei des gewählten  Kanzlers nur 15% der Sitze hätte. Anhand des Beispiels kann man erkennen, das eine Direktwahl des Kanzlers keinen Sinn machen würde. 

Warum wird Gregor Gysi kein Bundeskanzler?

Hallo,

ich bin sehr neugierig für Politik und unparteiisch bzw. neutral. Zunächst habe ich bei Youtube alle Parteien zugehört/geguckt damit ich es erfahren kann wer Bundeskanzler ist und uns welche Leute uns regiert. Bei youtube findet man auch alte Videos von allen Politikern im Bundestag, man hat gute Überblick.

Sehr beeindrückt hat mich der Mann Gregor Gysi. Auch die alten Videos sind sehr gut, der Mann spricht die Wahrheit über die Kriege in der Welt und Armut in BRD usw. Zudem hat er viele klicks und unterstützer als alle andere.

Die Bundeskanzlerin spielt mit ihre alten Handy (Nokia mit Tasten) wenn die Kameras auf ihn aufzeichnen und das finde ich sehr lustig. :-)

Warum wird der beste Redner Gysi im Bundestag kein Bundeskanzler, wieso bekommt seine Partei nicht die Mehrheit? So ein guter Politiker kommt nur einmal.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?