Findet ihr das Technisches Autotuning auch zum Optischen passen muss?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Da hat jeder seine eigene Meinung, sieh dir mal die ganzen Nissan-Skyline's an, die wurden gebraucht für 1200 Dollar gekauft, die stecken 30 Riesen rein und die Kiste ist ein 10 Sekunden Auto. So wird es von den Medien berichtet !
Bin ein GT-R Fan, wenn ich einen finden würde und den billig erwerben könnte klar warum nicht und dann selber dran basteln :)
Aber in ein Ford KA mal ehrlich ?
Das lohnt sich nicht, aber wer es machen will Solls machen.

Ich finde es halt immer lächerlich wenn in ein 2.500€ Auto dann Teile, Auspuffanlage und Anlagen für 6.000€ reingebastelt werden. Am besten noch ein dickes rocket Auspuffrohr hinten dran. Damit die 85 PS gut rüber kommen

Hallo,

das ist der falsche Ansatz.

Das Optische muss zur Technik und zur Power des Fahrzeugs passen !!!

Ein optisch super zurecht gemachter Wagen (ich kann und will dabei nicht von Tuning sprechen), der dann nur die serienmotorisierung hat - das ist peinlich.

Ein Motorsoundsystem ist nichts als Vortäuschung falscher Tatsachen, hat auch nicht wirklich was mit Tuning zu tun und ist an jedem Fahrzeug peinlich.

Ein unscheinbares Auto - auch ein Kleinwagen - mit ordentlich Dampf unter der Haube, dem man das dann nichteinmal ansehen muss, das ist der Hammer und keinesfalls peinlich.

Einen Mini Cooper S oder MINI John Cooper Works mit bis zu 170 kW brauchst du nicht mehr tunen. Der ist schon ab Werk optisch und technisch so gut bestückt, das der niemals peinlich sein kann.

Viele Grüße

Michael

Ein Käfer mit Porscheherz ist doch eine geniale Sache :-D

Das sind aber die Autos, wo man am einfachsten ein Tuning durchziehen kann, weil man nicht so viel auf technischen Schnickschnsk gucken muss.

Außerdem sind die alten Golfs der Klassiker.

Ich finde aber, das es umgedreht sein muss. Optisches Tuning muss zu Technik passen. Das Auto kann noch so geil aussehen, wenn es "nichts" kann bringt das alles nix.

PS: Ich würde an meinem Astra F Caravan auch rumschrauben, wenn ich das know how hätte.

Ja schon klar. 1.5 cm Bodenfreiheit, Fahrwerk Marke "Bandscheibenkiller", Gruppe B - Aga und davor den 75 Ps - 1.6er - R4. So gehört sichs.

Ein vernünftiges Auto muss man technisch nicht mehr 'tunen' oder lauter machen, sondern das taugt ab Werk was. Es soll ja sogar Minis geben die mehr als 90 Ps haben...

Was möchtest Du wissen?