Findet ihr das schlimm wenn die Freundin kleine boobs hat?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es gibt eigentlich nur eine einzige sexuelle Spielart, die mit sehr kleinen Brüsten nicht möglich ist. Wäre mir also total egal. Sind ja noch dutzende von anderen sexuellen Möglichkeiten gegeben.

Es wird immer etwas geben, was mit deiner Freundin nicht geht. Manche Stellungen erfordern eine sehr kleine Frau andere eine sehr große Frau, oder eine sehr gelenkige Frau, oder , oder, oder.

... und natürlich sind boobs nicht nur nicht das Wichtigste, sondern eher mit das Unwichtigste. Was will man mit einer Freundin, die "dicke Dinger" hat, aber die dumm wie Brot ist und mit der man sich nicht unterhalten kann.

Hmmm, andererseits sind Männer, die finden, dass boobs bei einer Freundin das wichtigste sind auch meistens dumm wie Brot. Könnte also doch passen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja es gibt Männer die stehen auf dicke Dinger und welche eher auf handliche, manchen ist es komplett egal. Ob es dich irgendwie bei deinen sexuellem Aktivitäten einschränkt kann ich dir nicht sagen, was hast du den mit denen vor 🙄 ? Außer boobjob? 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich nehme an du meinst Brüste mit "boobs"?

Meine Verlobte hat nicht übermäßig große Brüste. Jedoch finde ich das keineswegs einschränkend. Im Gegenteil, für sie ist es oft sehr angenehm,  da sie ohne Probleme längere Zeit auf dem Bauch liegen kann.

Ich glaube nicht, dass die Größe der Brüste einen Einfluss auf das geschlechtliche Erleben hat.

Jedoch gibt es andere Faktoren, die Einfluss haben. Zum einen ist es sinnvoll verheiratet zu sein um Sex zu haben. (Verheiratet bedeutet, dass beide Partner sich entschieden haben zusammen zu bleiben) Zum anderen hängt es von der Liebe des Mannes und der Offenheit/des-sich-Öffnens der Frau ab, ob die geschlechtliche Beziehung erfüllt sein kann.

Da ich annehme das du männlich bist, rate ich dir deine Partnerin zu "sehen". Damit meine ich, dass du zum einen merkst was sie für Bedürfnisse hat und mit ihr redest und dabei versuchst herauszufinden wonach sie sich sehnt (z.Bsp.: Umarmungen, zuhören ...) und sie verstehst. Zum anderen ist es notwendig zu spüren was Gott sieht wenn Er sie anschaut. Damit du perfekt reagieren kannst bitte Gott dir den heiligen Geist zu geben, der dir Tips gibt wie du sie noch mehr lieben kannst und Gott lieben kannst. 

Viel Erfolg und sei gesegnet im Namen Jesus Christus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso zur Hölle sagst du 'boobs'? Aber grundsätzlich wäre es mir eigentlich egal. Ich habe selber vergleichsweise kleine Brüste, sehe das aber durchaus als großen Vorteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf den Partner Drauf an, was er mag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sind denn boobs???? Brüste? Warum sollte Dich das einschränken, sie kann ihre Boobs nicht ändern. Wie stehts denn mit Deinem Boobs, ist der groß genug? :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?