Findet ihr das Remixen von alten Songs gut?


08.09.2020, 16:01

Mit remixen meine ich halt z.B einen Bass Pluck hinzu zu fügen.

Und bisschen rum mixen

Dass ist die häufigste Methode

Das Ergebnis basiert auf 43 Abstimmungen

Nein! Furchtbar!!! 44%
Neutral 40%
Ja, es frischt es auf! 16%

17 Antworten

Neutral

Da man weder mit Ja noch Nein subjektiv abstimmen kann, nehme ich den neutralen Weg.

Ich mag Remixes generell, wenn sie "richtig gut" sind (nach eigenem Geschmack).

Ein gutes Lied sollte meiner Meinung nach aber immer im Original bleiben.

Übrigens weiß ich nicht, was die Methode "ein bisschen rum mixen" bedeuten soll.

Nein! Furchtbar!!!

mag ich nicht

dieses überzogene Gewummer, das Lied ist dadurch verzerrt, hat eine völlig falsche Bass-Gewichtung

Ein remake hingegen kann ein Lied aufwerten.

Friday on my mind von Gary Moore finde ich bspw viel besser als von den Easybeats.

Aber das hat ja nichts gemeinsam mit der von Dir beschriebenen Methode, ein Lied zu verunstalten.

Nein! Furchtbar!!!

Ist sicherlich Geschmackssache, aber mir gefällt so etwas nicht. An den Original-Songs sollte man nicht mehr rumdoktorn. Die heutigen "Songs" können qualitätsmäßig den damaligen kaum das Wasser reichen - also werden die Melodien von früher einfach angezapft.

Zum einen ist das wirklich ärmlich - denn dabei benötigt man kaum Kreativität - und zum anderen werden einem die damaligen tollen Nummern auch noch auf eine schreckliche Art und Weise verleidet :-(

Wie das großartige "Blinded By The Light" (MANFRED MANN'S EARTHBAND) verschlimmbessert wurde, ist schlichtweg grauenhaft. Nur eine einzige Passage dieses Meilensteins wurde verwendet und mit dem Stilmittel der Redundanz verarbeitet. Wer kann denn dann noch diese einmalig gute Komposition von MME genauso wie früher anhören, ohne im Hinterkopf diese lästige zusammengemixte Passage dauernd dabei im Kopf zu haben ?

Meine Lösung zu diesem Problem:

Gar nicht mehr die Sender hören, die uns solche "hochmoderne" Musik präsentieren. Hört lieber immer wieder die Radiostationen, die Musik, als sie noch wirklich Musik war, senden.

Neutral

Es kommt auf die Fähigkeiten des Mixers an. :)

Es gibt Gutes und Mieses.

Der Typ, der es neu abmixt, sollte unbedingt auf die Originalsongs hinweisen. Ansonsten ist das irgendwie asozial, den Ruhm auf den Erstwerken anderer aufzubauen, ohne diese zu erwähnen.

Nein! Furchtbar!!!

Es gibt wenige, gute Remixes von alten Songs ... sehr, sehr Wenige!

Außerdem geht da oft der Charakter vom Originalsong verloren ... ich finde es furchtbar und brauche es nicht!

Woher ich das weiß:Hobby – Bin seit 30 Jahren in der Musikszene tätig.

mich gruselt es immer, wenn ich auf einmal neu gemixte Songs aus den 80ern höre.

2
@Silencer1975

Schlimmer finde ich, wenn die "Jugend" von heute zu mir sagt ...

"Du alter Mann hast doch garkeine Ahnung von guter Musik! Höre Dir mal den neuen Song von XY an - hammer Melodie und super Text!!!".

... und ich dann antworten muss:
"Naja! Melodie und Text ist von der Band XY! Das Lied ist von 1986!" ^^+gg

2
@PeterP58

"Mum, warum kannst du mitsingen??? Das Lied ist GANZ NEU..." - Ähm, nein :) ... Kenn ich :)

2

Was möchtest Du wissen?