Findet ihr das Männer oder Frauen es im Leben schwerer haben?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist sehr Individuell. Mensch kann nicht im allgemeinen sagen das es ein Geschlecht schwerer hat. Jedoch gibt es noch Genügend Sexisten*innen die insbesondere Frauen das leben schwerer machen, auch in der Arbeitswelt, bezüglich weniger Lohn.

Eigentlich sollte es für Männer und Frauen immer gleich schwer bzw. gleich leicht haben. Es kommt jedoch immer auf das Land, die Kultur und die Gesellschaft an, in der die Menschen leben, so haben es die Frauen in muslimischen Länder x-mal schwerer als in westlichen Industrienationen.

Ich denke aber auch, dass es in Deutschland die Frauen in der Regel teilweise schwerer haben und (be-/unbewußt) benachteiligt werden, z. B. im Berufsleben (Gleiche Bezahlung für gleiche Arbeit?) und manchmal auch in der Gesellschaft!

Es kommt sehr drauf an, wo man lebt. z.b. in Saudi Arabien nehme ich an, dass die Frauen dort schwerer haben als bei uns hier in Deutschland. Hier in D ist es ausgewogen ... Manche Männer haben mehr schwer, und manche Frauen mehr ... kommt drauf an, wie man sozial / wirtschaftlich / gesundheitlich ... drauf ist ... aber unsere Gesetze schützen beide Geschlechter gleichwertig (hat ja auch lange Zeit gedauert, bis es wirklich so ist) und das soll bei Behinderten auch endlich was passieren, dass sie auch 100% gleichgestellt werden. 

Inwiefern werden die denn vom Gesetz vernachlässigt?

0
@Simaelon

z.B. barrierfreie Zugänge für Rollstuhlfahrer werden im Privatbereich nicht gesetzlich vorgeschrieben z.B. Restaurant, Kino, es gibt nicht überall Aufzüge in Bahnhöfen... oder es werden nicht 100% im Fernsehen untertitelt, so dass die Gehörlosen nicht alles mitkriegen. Die Gehörlosen bekommen auch kein Dolmetscher bezahlt für die Freizeit z.B. Theater besuchen. Sie werden auch im Berufsleben benachteiligt. In USA sind sie schon voraus. 

0

Was möchtest Du wissen?