Findet ihr Das gesund?

4 Antworten

frozed, hör doch mal auf ständig nach Bestätigungen zu haschen, daß du noch mehr abnehmen solltest!! Du hast eine Eßstörung und bist im unteren Bereich.

Wenn du also gesund leben willst, daß laß einfach die ganze Fragerei.......dadurch wirst du auch nicht gesünder oder dünner.

Nach deinem Weltbild sind ja nur dünne Menschen akzeptabel und alles, was irgendwie nach 2/3 Kilo zu viel riecht, wird von dir abgeschmettert und als fett bezeichnet!!

Du bist jetzt da wo du bist, und zwar bei einem sehr guten Gewicht.

Die erste Abnehmphase hätte ich als Parade-Vorlage für den Jojo-Effekt bezeichnet, aber du hast dein Leben umgekrempelt und weitergemacht. Das zeigt, dass es funktioniert hat!

Mach weiter so. Mit gesunder Ernährung, ohne dem Körper etwas vorzuenthalten, und mit Sport. Weiter abnehmen brauchst du sicherlich nicht.

Wow! Erstmal toll das du das geschafft hast😉 Ich würde mich jz wieder normal ernähren und weniger joggen (Außer dir macht es Spaß😅) 61kg is er sehr gesundes gewicht, Vorallem wenn du bedenkst das du mal 20kg mehr wogst😚

Ich jogge auch weniger. Auf meine Ernährung achte ich dennoch weiter. Wobei ich Fett abbauen muss bzw auch will. 😅

0

Jojo-Effekt verhindern? lange nichts gegessen

hallo guten morgen :-)

ich bräuchte bitte einen rat von allen die sich wirklich mit Ernährung auskennen.

folgendes problem: ich hab von Oktober bis Mai 9Kg abgenommen (durch sport und gesunde Ernährung), habe aber mehr oder weniger den ganzen Juli und August kranknheitsbedingt fast nichts gegessen. ab und zu Salzstangen oder cracker. aber ich habe mich nicht regelmäßig und schon gar nicht "gesund" und ausgewogen ernährt. (hielt mein gewicht jedoch konstant. ab und zu vielleicht 1 kg Unterschied). ich konnte in diesen 2 Monaten natürlich auch keinen sport machen.

da ich noch 5 kg abnehmen möchte und mich wieder gesund ernähren möchte (und auch regelmäßig natürlich) habe ich nun angst vor dem Jo-Jo Effekt. ich habe zwar nicht abgenommen in dieser zeit, aber ich habe trotzdem angst zuzunehmen wenn ich mich jetzt wieder normal ernähre; denn 2 monate ohne gesunde bzw regelmäßige Ernährung (hab fast nichts gegessen, oft tagelang gar nichts.) sind schon sehr lange.

könnt ihr mir tipps geben? soll ich anfangs eher wenig essen und langsam wieder mehr? oder meint ihr dass eh kein "jojo effekt" kommt da ich in diesen 2 Monaten nicht abgenommen habe? ich will auf keinen fall zunehmen, das wäre sehr schlimm für mich, da ich für diese 9kg weniger sehr hart gearbeitet habe.

wäre doch nur logisch wenn alles was ich jetzt esse (auch gemüse usw) sofort von meinem körper als fett Reserve gespeichert wird. oder?

ich hoffe ihr versteht meine sorge, danke an alle die sich die zeit nehmen dass hier durchzulesen und zu beantworten :-)

glg

...zur Frage

Warum nehme ich nicht weiter ab - an was liegt es?

Guten Morgen, ich habe in den letzten Wochen insgesamt gute 10 Kilo abgenommen. Ich ernähre mich gesund. Esse nichts fettiges, keine Süßigkeiten und trinke keine zuckerhaltigen Getränke.

Jedoch hat mein Körper die Bremse reingehauen und will nicht mehr weiter abnehmen...trotz ständiger Bewegung

...zur Frage

Warum sehe ich 10kg dünner aus?

Hallo, ich bin w 1,65m und wiege 80kg. Ich habe vielen (Freunde, Familie...) gefragt, auf wieviel kg sie mich schätzen würden. Jeder hat mich auf etwa 70kg geschätzt. Ich habe die Personen auch darum gebeten ihre EHRLICHE Meinung zu äußern und niemand wäre auf die Idee gekommen, ich würde 80kg wiegen. Ich habe auch viele Leute kennengelernt, die genauso viel wiegen und gleich groß sind und trotzdem sind sie vieeel dicker als ich. Auch wenn ich mir sämtliche bmi rechner mit 3D Körperansicht anschaue, merke ich, dass ich so aussehe, als würde ich 70 wiegen. Kann das jetzt wirklich sein, dass unter meiner Fettschicht so viele Muskeln sind oder dass mein gewicht einfach SEHR gut verteilt ist? Wie würde ich dann aussehen, wenn ich wirklich 70kg wiegen würde?

...zur Frage

Wie kann gesund und schnell 15 kg abnehmen?

Hey Leute

Ich weiß, diese Frage existiert schon bestimmt 1.000.000 Mal im Internet. Auch ich gehöre zu den Personen, die scho jahrelang Internetbeiträge und Artikel lesen, Videos schauen, Diäten ausprobieren usw. Leider klappt das mit dem Abnehmen immer noch nicht.
Jetzt habe ich aber zum ersten Mal ein konkretes Ziel vor Augen und ich hoffe, das es endlich funktioniert. Kurz zu mir:

Ich bin 19 Jahre alt, weiblich, 1.56 groß und wiege 72 kg. Das sind 15 kg zu viel, die dringend weg müssen. Meine Problemzonen sind der Bauch, die Oberschenkel, die Hüfte und mein Doppelkinn. Wenn man mich in normaler Kleidung sieht, würde man nicht unbedingt sofort sagen, ich bin übergewichtig. Trotzdem kann ich keine schönen Kleider oder enge Shirts mit Hotpents tragen. Mein Freund liebt mich so wie ich bin und zwingt mich zu nichts. Er unterstützt mich aber, wenn ich abnehmen möchte. Mein Problem ist, dass ich mir immer wieder vornehme, Sport zu machen, keine Schokolade zu essen usw. Leider habe ich einfach keine Disziplin. Ich kann es mir noch so odt sagen, ich greife trotzdem immer wieder in die Süssigkeitenregale im Supermarkt und wenn ich Zeit für Sport hätte, bin ich zu müde um aufzustehen.

Wir haben einen Kinderwunsch und ich möchte schwanger werden. Letzte Woche war ich beim Arzt und er hat mir gesagt, ich muss zuerst dringend abnehmen, bevor man mit einer Hormontherapie anfangen kann (ich habe PCO) Alles andere würde nichts bringen. Also ist es jetzt nicht mehr nur der Wunsch nach einer schönen Bikinifigur und einem gesünderen Leben, sondern auch der Kinderwunsch.

Habt ihr Tipps, wie ich abnehmen kann ohne Jojo effekt? Wie kann ich meinen Drang, meine Sucht nach Schokolade stillen? Wie kann ich mich dazu zwingen, sport zu treiben?
Danke für jeden Tipp!

...zur Frage

Findet ihr dass Das fürs Praktika ok ist?

Ich habe nachgefragt ob spezielle Kleidung für das Praltika benötigt wird. Und die Praltika Leitung hat gesagt, dass die meisten um diese Jahreszeit in Zwiebellook rumlaufen. Strickjacke und Tshirt und eben ne' Hose.

Das Praktika ist bzgl Kleidung nicht so streng. Man darf seine Alltagskleidung tragen.

Frage mich ob Das so klar geht. Oder sieht man da sehr, dass ich noch nicht Die beste Figur habe ?

Outfit* bestehend aus:

Einem Shirt mit einer Leggins (die Leggins ist aus etwas dickerem Stoff und ähnlich einer Jeggins. Ist eine Stoffhose mit Elastizität nur dickerem Material. Und eine Strickjacke. Falls wichtig ...wiege momentan 61kg bei 1.70m. Ich wollte noch so 10kg abnehmen.

Oder wird die Praltika Leitung dann wohl Etwas sagen, wenn ich da so hingehe?

...zur Frage

Wie viel sind in 1 Woche realistisch zum Abnehmen?

Wie viel kann man realistisch in einer Woche abnehmen oder in 4-8 Wochen
Kann man in einer Woche 1,0-1,5 Kg abnehmen und in etwa 6-8 Wochen 5-8 kg und wie ist man am effektivsten gerne auch Ratschläge.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?