Findet ihr das auch "streberhaft"?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Nachhilfe gebt ihr halt in den Fächern, in denen ihr gut seid, das ist ganz normal. Und streberhaft finde ich das überhaupt nicht. Ich finde, das ist eine gute Möglichkeit, un sich nebenbei noch was zum Taschengeld dazu zu verdienen :) Ich würde damit weiter machen

Das kenne ich... in meiner Klasse sagen auch alle, ich sei eine streberin, obwohl ich mich auch ganz normal mit Freunden treffe und nicht nur den ganzen Tag lerne. Und ich sehe diese Bemerkungen eher immer als Kompliment. Eigentlich bedeutet das ja nichts anderes al dass man eben schlau ist. Denn "dumm" sein kann ja jeder, aber nicht jeder ist intelligent. :) So sehe ich das. Ich finde es überhaupt nicht "streberhaft" Nachhilfe zu geben, ich finde es gut, weil es doch eigentlich nur zeigt, dass ihr besonders gut in diesen Fächern seid und andere von euch lernen können :)

fussballmaus12 21.09.2014, 16:00

Und später, wenn es darum geht einen Beruf zu finden, habt ihr es viel leichter und könnt mehr aus euch machen. Da stehen dann eher die, die gesagt haben ihr seid "streberhaft", blöd da :)

0

Nein, euer Verhalten ist nicht Streberhaft, immerhin kriecht ihr euren Lehrern doch wohl nicht in den A*sch, oder? Es zeigt einfach das euch diese Fächer liegen, genauso wie den Anderen z.B. Sport. Nur weil man in etwas gut ist, heißt das noch lange nicht das man ein Streber ist, man hat einfach ein gewisses Händchen dafür! :)

Herzschmerz11 21.09.2014, 15:50

In Sport bin ich auch sehr gut, aber da kann man wohl kaum Nachhilfe geben...

0
ATaleofMonsters 21.09.2014, 15:53
@Herzschmerz11

Könnte man... Aber nur weil du ein kluges Köpfchen und vielleicht auch eine Sportskanone bist, heißt das nicht das du ein Streber bist! Streber = Schleimer, A*schkriecher, Lehrers Taschenträger!

0

Die sind nur neidisch das sie selbst nicht so schlau sind. Lass dir von solchen Leuten nichts einreden daran ist nichts streberhaft wenn man etwas gut kann,sei stolz drauf

Hallo, ich finde das nicht streberhaft! Ich finde, dass sehr nett und hilfsbereit ;) Lass dich nicht von denen unterkriegen! hinter so was steckt meistens Neid... Viel Glück noch :)

Streber streben wenigstens ein ZIEL an! das ist GUT! Außerdem verdient ihr damit auch noch GELD, HELFT anderen und vertieft euer WISSEN. WEITER SO!

Hallo,

Viele Schüler geben Nachhilfe und da ist es egal, welches Fach es ist. Lass dich nicht beirren, du verdienst damit Geld und hilfst anderen Schülern, das ist doch eine gute Sache.

Ignorier so etwas einfach, solche Leute sollten es nicht wert sein, von euch beachtet zu werden. Lieber jetzt etwas machen und in der Zukunft gute Aussichten auf einen guten Beruf haben als jetzt nichts machen und später verzweifelt nach einem Beruf suchen.

Ich würde das mit der Nachhilfe auch irgendwo in zukünftige Bewerbungen reinpacken.

spätestens wenn du im Bundestag selbst über dein Gehalt abstimmen kannst und deine Klassenkameraden auf der Straße leben und täglich vorm REWE mit Oettinger-Bier stehen, siehst du, dass es sich gelohnt hat..

Die sind nur neidisch.Lasst Euch nicht beirren.Das ist gut,was Ihr macht.

ja finde ich

Was möchtest Du wissen?