Findet ihr Boxenhaltung gut?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ich würde die Frage so formulieren, dass es kein Angriff ist. Diamiro von Damiana geht es super und dies zeigt er auch. Allerdings kann man es gut finden wie es Dami macht, aber andere nicht. Wenn ein Pferd nur in der Box steht ohne Paddock, Weide oder Ähnlichem Auslauf ist es meiner Meinung nach einfach nicht okay. Ein Pferd braucht seinen täglichen Auslauf, und der kann nicht nur durch reiten erfolgen.

würde ich vom Pferd abhängig machen.

Meiner steht im Offenstall, mit 24/7Heu und Gesellschaft. Stundenweise morgens Weide.

Wir haben hier am stall aber auch einen Isländer, zugegeben, schon älteres "Modell" aber topfit. Der schiebt nach maximal 3 Stunden draussen Randale, und will in die Box. In der Gruppe gibt es keine Probleme, er hat draussen keinen Stress, bekommt genügend Futter ab, etc. Er will nur partout nicht draussen bleiben. Und davon habe ich mittlerweile schon mehrere kennengelernt.

Das Pferd hat 24h paddock, kommt auf die Weide und wird ausreichend geritten, gepflegt und umsorgt . Glaub mir es gibt weit aus schlimmere Zustände als boxenhaltung. Lg:)

Ich würde mein Pferd niemals in eine Box verbannen. Es hat nichts verbrochen warum soll es dann in einzelhaft leben. Mein Pferd ist das leben in der Herde von Fohlen an gewöhnt. Ich glaube er würde verrückt werden, wenn er plötzlich in der Box stehen müsste. Natürlich Sperre ich ihn ab und zu mal in eine Box, damit er es für den Notfall kennt, falls er sich mal verletzt und nicht in der Herde stehen kann.

Reine Boxenhaltung ist Tierquälerei. Eine Kombination aus Box, Paddock und Weide geht.

Solange die Pferde genug Auslauf und Bewegung bekommen spricht da nichts dagegen.

Wie damiana es mit diamiro macht ganz ok der kommt ja auch auf die koppel und der hat ja ein padock halte meine pferde auch so aner reine boxenhsltung ist tierquälerrei

Ich hab nichts gegen Boxen Haltung wenn das Pferd regelmäßig auf die Weide kommt, oder auf den paddock, und genug geritten wird. Und Diamiro geht es wirklich sehr gut :)

ich selbst schwöre auf offenstall, seitdem haben unsere rösser keinen husten mehr und keine angelaufenen beine mehr. wobei ich sagen muss, als meine stute noch jung war, da WOLLTE sie abends rein, wenn es ihr zu kalt wurde, sie stand dann zitternd und wiehernd am zaun.

deine frage ist wertend.

und viel zu allgemein. da ich mir auf youtube anderes anschaue, als reitvideos etc. - keine ahnung wen du meinst.

boxenhaltung kann okay oder nicht okay sein. mein pony hättest du in keine box stellen können, weil er sich da drin totgehustet hätte. wieder andere pferde kannst du im winter nicht rausstellen.

kommt halt drauf an.

Damiana gehört zu Reittv, ein Onlineportal für Reitvideos. Sie stellt FMAs hoch oder ihre Turniere...- Und allgemein alles ums Pferd.

Warum sie als Beispiel hinhalten muss, ist wahrscheinlich weil sie Diskussionen ausgelöst hat, da ihr Pferd nur 3 Stunden auf die Weide kommt. Sie hat ein Video dazu gemacht weshalb dies so ist, trotzdem hört das Thema nicht auf.

Allgemein geht es ihrem Pferd jedoch sehr gut und er wirkt glücklich und entspannt

Eine kurze Erklärung zu Damiana Konka

Lg

0
@Sesmalia

okay. ich schau mehr videos zum natural horsemanship und zur freiarbeit mit dem pferd.

hempfling, peter pfister, vivian theby

und zum therapeutischen reiten bzw. pferdeausbildung - roswitha zink

für dressur eher anja beran - hier leider mit bandagiertem pferd, weils ne vorführung ist.

https://anjaberanfreundeausoesterreich.files.wordpress.com/2014/11/10438141\_881008868585231\_4778214381687749460\_n.jpg

und die ausbildungsdemonstrationen mit klaus balkenhohl sind auch super.

0
@ponyfliege

Sehr interessant.

Ich denke, was man schaut ist auch altersbedingt. Damiana Konka und die anderen von Reittv richten sich an Leute, die Follow me arounds möchten. Sie zeigen nicht "Wie geht Piaffe, So bleibt ein Pferd gesund" etc. sondern zeigen einfach was sie mit ihrem Pferd machen. Solche Videos richten sich wohl eher an junge Reiter, die nicht informative Videos suchen, sondern unterhaltsame (Dies schliesst sich natürlich nicht aus) Die von dir genannten Videos sind Videos, die sich an den interessierten Reiter richten, der am Wohl des Pferdes interessiert ist und mehr über - ich nenne es mal - "gewaltfreies" reiten lernen möchten.

So sehe ich das jedenfalls. Ich schaue beides gerne, wobei ich in die von dir genannte Richtung noch nicht viele Gute kannte. Nun habe ich wieder einen tollen Ansatz.

Lg

0

Also ich finde Boxenhaltung nicht so schön fürs Pferd, ich denke wenn das Pferdchen nachts und der Box steht und tagsüber raus kommt oder anders rum ist es kein Problem:D aber immer nur Box ist blöd und auch fürs Pferd langfristig sehr langweilig ...:)

Es geht mein Pferd ist Blind und steht mit seinem besten Freund in einer Box mit Pddock.Und kommt meistens noch 10h auf eine Weide.Fazit:Muss nicht sein.

Was möchtest Du wissen?