Findet ihr Bodybuilder auch etwas seltsam?

 - (Sport, Körper, Umfrage)

6 Antworten

Toxische Maskulinität, niedriges Selbstbewusstsein, wollen stärker sein als andere

Finde sie auch komisch. Aber nur aus dem Grund, weil die so viel essen... spreche aus Erfahrung

Naja das Argument zählt für mich nicht. Ich habe auch ständig Hunger.

0

Endorphine machen süchtig. Die gibt es bei Sport sowieso und noch mehr wenn man sich selbst so sieht wie man denkt dass die Gesellschaft es möchte. Speziell in dieser Zeit der Selbstdarstellung und Selbstvermarktung.

Arnold hat mit pumping Iron mehrere Generationen geprägt. Früher war der Titel Mr Olympia und Mr universe genauso wichtig wie die weiblichen Wettbewerbe von "Schönheit".

Nein, das denke ich nicht. Die lieben vermutlich Sport und haben evtl ein verzerrtes Bild auf Männer und Aussehen

Wurde alles gelöscht. Sag mal was du mit verzerrtem Bild meinst.

0
@prename

Dass Männer denken, sie müssen breit ohne Ende sein, damit Frauen sie geil finden. Kann bei Schwulen natürlich genauso sein. Nur anstatt denn Frauen eben Männer

0
@Dariasdreamtown

Oder das Männer eben denken, wie du sagst, dass sie breit ohne Ende sein müssen, um eine Frau zu finden, und deshalb schwul werden, weil sie sich eingeschüchtert fühlen von Frauen.

0

Jeder hat eine andere Vorstellung von dem, was er schön findet!

Da ich es selber betreiben möchte habe ich nichts dagegen, jeder fühlt sich in einem anderen Körper wohler. Mich hat Diamond Ott dazu getrieben, auch wenn er kein Bodybuilder ist finde ich seine Fitness den Hammer und trainiere selber seit drei Jahren für so einen Körper.

Und Bodybuilding heißt bei Männern nicht gleich das sie schwul sind. Wo hast du das denn her?

Was möchtest Du wissen?