Findet ihr auch, dass Michael C. Hall, Hauptdarsteller in DEXTER, in dieser Serie so schlecht schauspielert?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was ist denn das für ein Kriterium. Warum sollte er denn böse gucken? :D

Er ist Psychopath und kein Disney-Bösewicht.


Darüber hinaus ist seine Art zu reden genial, finde ich. Der Autor der Bücher redet wohl exakt genau so. :D

Habe mal irgendwo ein Interview angesehen, wo der Autor mit der Wahl des Schauspielers erst unzufrieden war und sich dachte "Was, der Schwule aus Six Feet Under?", aber war dann wohl recht überrascht, als der Typ am Set ankam und dann genauso geredet hat wie er selber. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gehört ja zu seiner Rolle, keine Emotionen zu zeigen, Dexter ist ja ein Psychopath und somit nicht fähig Emotionen wirklich zu zeigen und ich finde, er hat das großartig gemacht, das hätten meiner professionellen Meinung nach, nicht besonders viele Schauspieler in derartiger Qualität/Professionalität geschafft.

PS: Gut, dass du angefangen hast, Dexter zu gucken.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Hodengesicht 19.07.2016, 21:17

Ja ich habe wohl verpasst dass er ein Psychopath ist :) danke

0

Er ist ein Psychopath und nicht fähig, Emotionen zu fühlen und dementsprechend auch zu zeigen. Ich finde das setzt er großartig um!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Hodengesicht 19.07.2016, 20:51

Ach so 😂 ich dachte schon der hat gar nichts drauf. Hab da wohl was nicht mitbekommen.
Trotzdem finde ich dass sein Gesicht irgendwie  nicht zu dem Charakter passt.

0
schattenrose96 19.07.2016, 20:52

Schau einfach weiter und du wirst anders darüber denken ^^

0

Am Anfang hat mir die Serie auch nicht so gefallen mir kam alles so schlecht geschauspielert rüber..
Aber mittlerweile geht's und ich schau sie echt gern an..
Dexter ist eig wie Shelden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?