Findet die Meiose in der Zygote statt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Meiose findet in den Zellen statt, die Ei- bzw. Spermeinzellen bilden. Dabei entstehen haploide Zellen, die zur Zygote verschmelzen können. Jeder, der Ei- oder Spermeinzellen bildet, hat natürlich seinerseits Vater und Mutter, mithin väterliches und mütterliches Erbgut.

die Ausgangszellen (Oogonien und Spermatogonien) sind ja diploid, d.h. ein Chromosomensatz in diesen Zellen stammt vom Vater, der andere von der Mutter. Durch die Meiose entstehen dann die haploiden Eizellen bzw. Spermien, die sich nicht weiter teilen, aber miteinander zur Zygote fusionieren

Antwort auf deine Hauptfrage: Findet die Meiose in der Zygote statt?

Nein, in der Zygote ist die Meiose bereits abgeschlossen. Nachdem sich die Zygote weiter geteilt hat, sprechen wir allerdings nicht mehr von Zygote, sondern von der Morula. Diese besteht aus mehreren Zellen.

Irgendwann in dieser Entwicklung entstehen jedoch wieder Keimzellen. Diese Keimzellen durchlaufen dann wieder die Meisose und bilden Spermien oder Eizellen.

LG Synapse22

Was möchtest Du wissen?