Finden Männer Intimbehaarung bei Frauen abstoßend?

17 Antworten

Woher kommt den wohl der Kosename "Pussy" für die weiblichen Geschlechtsteile? - Weil die behaarte Vagina ein wenig an das Gesicht einer Katze erinnert ...

Wie kann etwas absoßend sein, was die Natur so vorgesehen hat?

Dieser aktuelle "Haarlos-Kult" ist nur eines: komplett widernatürlich!

Das Rasieren im Intimbereich ist eine Kollektivhandlung die es früher so nicht gab. Einige fingen damit an und andere machten es eben nach. Heute wird oft das Argument angeführt, dass es hygienische Gründe hätte. Das klingt so, als ob wir überall an Wassermangel leiden würden. Eine gepflegte Intimzone sollte normal sein, egal ob blank rasiert, oder eben behaart. Eine blank rasierte Intimzone, der man jegliche Reinigung entzieht ist für mich weitaus schlimmer, als eine gut gepflegte, behaarte Intimzone.

Mit dem Rasieren ist es genauso wie mit dieser Tattowiererei. Das ist auch so ein hirnloser Trend. Man muss sich nur mal bei den Fussballmanschaften umschauen. Da ist inzwischen fast jeder tattowiert, dem es an Hirnsubstanz fehlt.Cool finde ich das absolut nicht, genausoe wie die Verunstaltung eines Gesichtes welches mit Piercings übersäät ist.

Abstoßend ist es auf keinen Fall. Denke jede Frau pflegt sich dort und deshalb ist das "state of the art" und vollkommen in Ordnung. jedoch ist es Geschmacksache ob rasiert oder nicht und sicherlich auch eine Modeerscheinung. Es gibt Leute die laufen mit grünen und knallroten Kopfhaaren herum . Ich finde das nicht schön - andere finden das absolut toll . Wer hat Recht? Hier verhält es sich genauso - die einen stehen auf Intimbehaarung und andere finden es nicht so toll. Ehrlich finde ich es für den Sex speziell für den Oralsex viel angenehmer, wenn ich nicht soviele oder keine Haare im Mund habe. Mit meinen 50j. habe ich hier genügend Erfahrungen gesammelt und kann beide Situationen gut beurteilen. Das hier von verschiedenen "Leuten" diejenigen als pädophil bezeichnen, die auf rasiert stehen finde ich geschmacklos. Diese Leute sollten sich über ihren Geisteszustand und eine mögliche Therapie intensiv Gedanken machen. Nach wie vor leben wir in einer Demokratie und jeder sollte für sich entscheiden was er mag, ohne das im gleich Pädophelie unterstellt wird. Wer dies wirklich ehrlich meint soll sich hier mit Namen und Adresse outen und sich dann mit rechtlichen Konsequenzen auseinandersetzen, da die Unterstellung bösartig.... ist (m.E.) Gruß Achim

Was möchtest Du wissen?