Finden Mädchen dicke Goldketten und Golduhren usw. bei Jungen sexy?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Interessantes Thema, Schmuck bei Jungs: Gold sollte man generell sein lassen, weil Gold schon immer zum Deklarieren von Reichtum, Macht ( ...der König oder Kaiser) und Geltungsbedürfnis diente, jedoch silberfarbener Schmuck ( Edelstahl oder Silber) eben nur einfach "schön" wirken sollte. Und ich persönlich trug schon als 14-jähriger einige Silberringe von meiner Oma und einen mit großem Onyxstein von meinem Opa. Heute sind noch die von meinen verstorbenen Eltern dazugekommen. Ja, und auch eine sehr massive Panzerhalskette und zwei Armbänder gehören zu meiner täglich getragenen Schmuckausrüstung. Nun, "blöd" sagen manche Leute, aber das stört mich nicht, weil es eben mir so gefällt und das sollte auch so im Vordergrund stehen. Und wem es nicht zusagt, der solle einfach wegschauen!

Hay ich finde das ganicht schlimm nur Gold sollte nicht sein. Ich bin 14 und trage nur Silber und Edelstahl. Eine schwere Königkette +Armband  , 4 Ringe und Tunnel. Und meine Freunde auch alle. Und wurde nie als Schwul bezeichnet. 

Ich denke es ist vom Typ abhängig, also sowohl vom weiblichen als auch vom männlichen teil.
Jeder sollte das tragen was er möchte. Ich persönlich finde so fette Ketten eher abstoßend und unattraktiv.
Niemand hat was gegen eine Uhr, aber dezent tut es auch😄

also ich eher nicht. ketten sind voll ok aber sie müssen nich so fett und auffällig sein. 

Weniger ist mehr!

Uhren ja aber Ketten nicht wirklich:)

Glaub, eher nicht. Gold ist nicht meine Farbe, mag ich nicht. Und Uhren können schon kräftiger ausfallen, aber in Edelstahl. Und Ketten trag ich nicht, nur bei Haftantritt.

sagen wir mal so, die eher dummen Mädchen bestimmt  ;-)

nein. Gegen ne normale kette hat bestimmt niemand etwas, aber gegen solchen Prollketten

zum K----en

Was möchtest Du wissen?