Finden homosexuelle Männer den Gedanken mit Frauen Geschlechtsverkehr zu haben abstoßend?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ich erinnere an meinen besten Freund und seinen Partner:

Wir wollen was saugen und dann kommen Pornoeinblendungen. Beide rufen gleichzeitig:

"Iiiihh, Muschi!!!" :D

Naja, von den beiden mal ganz abgesehen. Vielen Homosexuelle haben bis zu ihrem Outing auch mit Frauen geschlafen. Dass sich da wirklich ein "abstoßendes" Gefühl entwickelt (entwickeln kann), kann ich mir nicht vorstellen.

Homosexuelle habe ich jedenfalls als tolleranter dem anderen Geschlecht gegenüber kennen gelernt, als es Heten gegenüber ihrem Geschlecht sind.

knowman 22.03.2012, 21:48

Danke. Gute Antwort!

0
Loewe74 23.11.2013, 19:23
@knowman

Ja und selbst wenn es so wäre das ist doch denen ihre Sache und niemand anderst. Wenn Lesben Männerkörper abstoßend finden, warum regt sich da keiner auf? Komisch gell

Mal wieder nur uns Schwule schlecht machen, ist echt nicht schön.

0

Moin knowman, nun ich kann nur von mir reden und ich finde keinerlei Gedanken diesbezgl. abstoßend. Ich kann es mir nicht vorstellen. Aber das ist ne Differenzierung die man beachten sollte. Ich denke das es bei eig. jedem schwulen so ist, vorrausgesetzt er ist nicht Ultratuckig. Das die Akzeptanz allerdings umgekehrt viel geringer ist....kann ich ebenfalls bestätigen ;)

Abstoßend finde ich es nicht. Abstoßend finde ich nur unhygensiche Personen. Dennoch ist es so, dass ich es mir nicht vorstellen kann je mit einer Frau zu schlafen.

Das gibt es sicher, wie es genauso gut welche gibt die es nicht so sehen. Ich als Hetero finde den Gedanken an Sex mit einer Frau auch nicht abstoßend beziehungsweise sogar eher sehr einladend.

Also ich denke sicher können Schwule das eklig finden, aber manche findens vllt auch normal und denken einfach nicht so drüber nach.

Also ich persönlich find das ekelig. Ich find sogar das Word >Muschi< eklig :-)

Da klingt >MuMu< oder >Schmuckkästchen< doch viel lustiger ^^

Es ist unterschiedlich. Es gibt Schwule, als auch Lesben, die den Gedanken abstoßend finden. Aber es gibt auch Homosexuelle, die auch Sex mit dem anderen Geschlecht haben.

Teilweise ist es ja auch so, dass Homosexuelle, meist Schwule, in einer Beziehung oder Ehe mit dem anderen Geschlecht leben, und auch Kinder haben. Entweder entdecken sie ihre Homosexuelle Ader erst spät oder sie haben Angst vor dem offenen homosexuellen Leben in der Gesellschaft.

Aber ja, ich denke, dass viele Homos. den Gedanken nicht toll finden, ich selbst als Lesbe finde den Gedanken mit einem Mann zu schlafen schrecklich.

Aber Homosexuelle sind meist sehr, sehr gute (beste) Freunde :))

Pialesb29 23.03.2012, 04:22
Aber es gibt auch Homosexuelle, die auch Sex mit dem anderen Geschlecht haben.

Die gibt es nicht, das nennt man dann Bisexuell das hat aber mit Homosexuell relativ wenig gemeinsam

0
SaskiaRainbow 23.03.2012, 07:17
@Pialesb29

Ich verweise mal auf die Kinsey Skala (siehe Link), diese zeigt, dass die Sexualitäten fließend sind und keines Falls streng abgegliedert sind.

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/4/4a/Kinsey-Scale_de.svg/734px-Kinsey-Scale_de.svg.png

Und ich weiß nicht, aber ich kenne sehr, sehr viele die homosexuell sind, aber gelegentlich auch mit dem anderen Geschlecht sexuellen Kontakt haben. Und diese sind nicht bisexuell. Denn dort spielt auch die Gefühlswelt eine Rolle. Nicht nur das sexuelle. Wenn man ab und zu Sex mit dem anderen geschlecht hat, aber die meiste Zeit Beziehungen oder auch sonst Sex mit dem gleichen Geschlecht hat, gilt man schon als homosexuell.

0

ist glaub ich individuell.... der eine findet es abstoßend und ecklig..... der andere ist vielleicht neugierig.... ein anderer findet es nur irritierend.... Menschen sind unterschiedlich.... auch schwule.....

Die homosexuellen Männer sind höchstwahrscheinlich ebenso individuell wie die Heten.

Es ist doch wohl wie bei den Heterosexuellen. Die einen finden es abstossend, die anderen können es sich einfach überhaupt nicht vorstellen.

Ich nehms mal an... so wie heterosexuelle Männer den Gedanken abstoßend finden mit nem anderen Mann Sex zu haben. ;)

Protego 23.03.2012, 14:17

Wenn das immer so wäre, gäbe es keine Dreier!

0

Gegenfrage: Finden heterosexuelle Männer den Gedanken mit Männern Geschlechtsverkehr zu haben abstoßend?

knowman 22.03.2012, 21:44

Denke das kann man nicht direkt vergleichen. Heterosexuelle Frauen finden nämlich andere Frauen deutlich anziehender im Vergleich mit heterosexuelle bei anderen Männern.

0
HipHop98 22.03.2012, 22:01
@knowman

das liegt vielleicht daran, dass deine heterosexuellen Frauen, dann doch eher bisexuell sind... ;-)

0
Loewe74 27.08.2013, 17:58
@knowman

Oh Glaub mir Männer finden Männer genauso aktraktiv, glaub mir da ich Schwul bin und mit vielen Männern Freundschaftlichen Kontakt habe, die mir anvertrauen das sie Bisexuell sind, und ich es niemand sagen soll, aber hintenrum bei ihren Freunden oder sogar bei ihrer Freundin sagen sie das sie nur Heterosexuell sind. Mir können sie das anvertrauen, ich sage keinem was, aber ich finde das sie es ruhig zugeben können, weil es ist ja nichts schlimmes Bisexualität bei Männern.

Glaub mir ich habe genug erfahrung gemacht, ich weis wie viele Männer sind. LG

0

bestimmt, sonst wären sie ja nicht schwul! :D

Was möchtest Du wissen?