Finden es Mädchen schlimm wenn man mit seiner Mutter unterwegs ist?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist völlig normal das dir das peinlich ist in dem Alter. Mach dir da mal keine Vorwürfe das ändert sich schon in ein paar Jahren wieder. Das Klingt vielei kaltherzig und gemein aber das ist schlichtweg das Bestreben selbstständig werden zuwollen.

Das heißt aber nicht das du das abstellen sollst!
Du kannst trotzdem Zeit mit ihr verbringen.
Die Frage ist wen sehen die Mädchen?! Läufst du hinterher, seitlich oder vorneweg? Wie ist der Abstand zu ihr? Wenn ihr irgendwo sitzt wie reagierst du wenn Mädels dich erkennen? usw?

Hinterher und Abstand kleines Kind und devot! Vorneweg und Abstand schämt sich für seine Mutter und oder is einfach ein Arsch!
Es gibt Mädels die stehen drauf wenn ihr Freund alles bestimmt undn Arsch ist, doch das hälste nich aus.
Seitlich leicht versetzt vor ihr is ideal. Schämt sich nicht und ist dezent dominant.
Siehst du Mädels die dich mit deiner Mutter erkannt haben und vieleicht kichern schicken ihnen ein freundliches selbstbewusstes Lächeln und die dazu passenden Blick. Ich versuchs mal zubeschreiben. Der Mund wie gesagt freundlich, leicht amüsiert über diese "kindliche" Reaktion alles im allem du nimmst ihr Verhalten mit Humor, Reife und stört dich nicht. Die Augen auf sie mit einem "echt wirklich jetzt" Blick.

Sprich mit deiner Mutter offen und ehrlich drüber. Sie wirds schon verstehen.
Ob du deiner Mutter brav hinterher läufst oder dir von anderen Frauen dein Verhalten einfach so diktieren lässt macht keinen Unterschied.

Wen sehen die Mädels?

Genieße die Zeit mit deiner Mutter, solange du sie noch hast. Ich weiß, in deinem Alter muss es für dich wirklich recht uncool herüberkommen, aber wenn du älter bist wirst sicher auf die schönen Zeiten mit ihr zurückblicken. Und viele Mädchen sind auch mit ihren Müttern unterwegs. Also sieh das nicht so eng ;)

Komisch, meine Tochter ist mit ihren 17 Jahren ganz scharf darauf, mit mir einkaufen zu gehen.

Auch mein Sohn mit 18 hat vor 3 Wochen festgestellt, dass einkaufen mit Mama viel praktischer ist als alleine

Ich darf die Tüten tragen und bezahlen. Warum soll man sich da vor Freundinnen schämen? Wo ist dein Selbstbewußtsein? Haben andere Kinder keine Mütter?

Nein, das ist nicht komisch. Ich meine, du bist 16, verdienst wenn dann nur wenig Geld. Ist doch normal das du mit deiner Mutter einkaufen gehst. 

Ich fände es eher peinlich wenn ein Teenager einen auf "zu cool" macht um seinen Eltern beim einkuafen zu helfen oder mit ihnen auf die Straße zu gehen. 

Die Mädchen, die dich sehen, werden denken, dass du ein Familienmensch bist, wenn du dich mit deiner Mutter verstehst. Sie werden dich für sozialkompetent halten und dadurch für noch attraktiver als vorher....;)

Im übrigen ist das in deiner Altersgruppe so üblich, dass man bei Großeinkäufen auch jemanden mit Kreditkarten bei sich hat, also ganz normal........

Was möchtest Du wissen?