Finden die nachtfahrten wirklich erst bei Dunkelheit und später Stunde statt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich hab meine Nachtfahrten beim Auto im Winter gemacht. Es war stockdunkel und hat geschneit. 

Die Nachtfahrt beim Motorradführerschein war aber wirklich eher bei Dämmerung, wobei es da dann langsam immer dunkler geworden ist. Also es muss nicht stockfinster sein, damit es als Nachtfahrt zählt.

Im Normalfall wird das so gemacht das du in der Dämmerung los fährst und so lange fährst bis es richtig dunkel ist. Bei mir wurden die 3 Nachtfahrten gleich zusammen gezogen und ich bin von 20:30 bis 23:30 Uhr gefahren. Ist noch gar nicht so lange her, einen Monat oder so.

Mit freundlichen Grüßen, Boo

im Sommer hast Du Glück, da ist es meist noch nicht richtig dunkel bei den Nachtfahrten, das geht ja auch gar nicht, denn welche Fahrschule würde mit Dir nachts um 2 durch die Gegend fahren`?

Was möchtest Du wissen?