Finde Sex widerlich

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Ekel vor Sexualität ist nicht normal. Und Du hast ja wirklich heftige Reaktionen. Ich würde mich ernstlich zu einem Psychologen überweisen lassen. Irgendwo muss das ja herkommen. Vermutlich kommt das aus Ereignissen in Deiner Kindheit. Hast Du womöglich auch noch ein sehr distanziertes Verhältnis zu intimen Stellen Deines eigenen Körpers?

ich denke du hast bis jetzt einfach noch nicht die richtige person getroffen, die dir das gefühl von geborgenheit vermittelt. stresse dich nicht selber, du bist nicht automatisch abnormal, nur weil der gedanke an sex dich anwidert. im gegenteil, das ist völlig normal, außerdme könnte es auch daherkommen dass du schlechte erfahrungen mit dem anderen geschlecht gemacht hast, und erst einmal jemanden brauchst, der dir das gefühl vermittelt, dass du bei ihm sicher bist.

keiner zwingt dich mit jemanden zu schlafen, das ist alles deine eigene entscheidung. lasse dir von anderen nichts einreden, alles zu seiner zeit. :)

Du bist halt noch nicht reif genug. Deine Zeit wird noch früh genug kommen, lass dir Zeit. lg

Würde ich nicht als normal bezeichnen!

Geh besser mal zum Psychologen, der kann dir bestimmt helfen darüber wegzukommen.

Hast Du Therapie bekommen?

 

Warte, lass dir Zeit, irgendwann kommt der, den Du lieben kannst.

Ihc wünsch Dir einen der dich versteht und zu schätzen weiss!

 

also wenn du nicht lesbishc bist ist das nicht normal

ich glaub wenn du dich ein zwei mal überwindest und auch guten sex hast wird sich das ändern

klingt als hättest du bis jetzt nur echt miserablen sex gehabt, aber das wird schon

lila85 14.04.2011, 18:05

ich würde mich bei solchem extremen Ekel gar nicht überwinden wollen!!!

0
Chrischtian68 14.04.2011, 18:12
@lila85

Die Aussage von Koile erinnert mich an die dümmlichen Sprüche die man gegenüber lesbischen Frauen loslässt: Einmal gescheit durchg*gelt, dann ist die wieder normal.

Dümmlich und Arrogant, mehr nicht.

0
koile183 14.04.2011, 18:34
@Chrischtian68

mit verlaub, diese nachricht wollt ich nun wirklich nicht übermitteln

0

Nein kein Fake (wie gesagt, mal ganz schlechte Erfahrung gemacht, Missbrauch).

 

Nachtflug 14.04.2011, 18:12

Dann vertraue Dich so bald wie möglich psychologischen Fachleuten an, denn Deine Lebensqualität leidet darunter wohl sehr.

0
CupCakeGirl 14.04.2011, 18:15

Oh.. wenn das der Fall sein sollte, dann solltest du Hilfe suchen. Hast du schon mal mit jemandem über deisen "Vorfall" geredet? Ich denke da weiß ein Therapeut besser Bescheid als eine Internet-Community.

Viel Glück!

0

Nein, das ist nicht normal, da stimmt definitiv was nicht.

Sex ist ein Grundbedürfnis eines Menschen, es soll was tolles sein.

Ist es so nicht, ist Ursachenforschung zu betreiben, ein Psychologe hilft dabei.

wolltmalfragen 14.04.2011, 18:14

es gibt aber auch asexuelle menschen, die dieses Bedürfnis nicht haben...

0
Chrischtian68 14.04.2011, 18:18
@wolltmalfragen

Die aber nicht sagen das sie Missbraucht wurden.

Asexuell ist die eine Sache, aber Übelkeit etc. weist auf ganz andere Probleme hin.

0

das kommt auch auf dein Alter an...
Ich kenne das Gefühl auch...bei mir hats auch sehr lange gedauert, bis der Richtige kam...
 

Ich weiß zwar nicht, wie alt du bist, aber warte nur. Das ändert sich bestimmt noch.

perfekt, ko.tzen und kaggen sind die beste lösung einen typen aus dem bett zu treiben.

mal ne gegenfrage...

wie genau stellst du dir den sex vor?...

wird dir auch beim gedanken an selbstbefriedigung schlecht?...

oder wenn du dir einfach nur ein Glied vorstellst?

@SweetLikeMe13                 kommt mir so vor

ab zum doc,,,, "da werden sie geholfen" *muhahah

du musst zum psychotherapeuten

Normal ist das nicht, aber irgendwie verständlich.

Versuchs doch mal mit ner Frau.

Was möchtest Du wissen?