Finde keine Wohnung in der Umgebung von Hamburg

4 Antworten

Da bist du aber schon sehr blauäugig an die Jobsuche gegangen. Innerhalb von jetzt noch 14 Tagen eine Wohnung zu finden ist so gut wie aussichtslos. Sorry wenn ich so direkt bin, aber ist nun mal leider Realität. 600,- Euro warm ist fast nicht möglich bei qm-Preisen von 12,- bis 15,- Euro kalt und höher. Ich würde dir auch erst mal raten in eine kleine Pension zu ziehen und dann in Ruhe suchen. Auch Arbeitskollegen können dir dann sicher helfen. Wenn du dich bei einer Pension meldest und gleich sagst, dass du für 3 Monate ein Zimmer suchst, reduzieren sich auch die Preise für das Zimmer. da kommst du dann schon auch mit 600,- Euro hin. Viel Erfolg in deinem neuen Job und natürlich bei der Wohnungssuche.

Kleiner Nachtrag: Makler kannst du auch vergessen. Wenn du ihm sagst, dass du gerade erst einen neuen Job anfängst, bist schon durchs Raster gefallen. Er hat nämlich Angst um seine 2 Monatsmieten Courtage und glaubt auch nicht, dass du die 3 Monatsmieten Kaution an den Vermieter zahlen kannst.

2

Für den Anfang kann es ja auch ein möbliertes Zimmer sein, wenn nötig auch in einer günstigen Pension oder bei einem Privatvermieter. Dann kannst Du die Arbeitsstelle erst einmal antreten und Dir dann Zeit lassen, um vor Ort eine finanzierbare Wohnung zu suchen.

Das würde mir absolut reichen! Allerdings wo finde ich so eine Bleibe?

0
@Sonnyx90

Leer- oder möblierte Zimmer kannst du bei www.wg-gesucht.de finden. Hier in Hamburg ist gerade Semesterbeginn, da stehst du in Konkurrenz zu den Studenten, die auch suchen. Du könntest auch "Studenten- oder möblierte Zimmer" googeln.

0

hast Du mal die Website von der Stadt Hamburg aufgemacht Freie und Hansestadt Hamburg

dann unter dem Amt für Wohnungswesen oder ähnlich also die Stadt hat ja Bereiche wie Wirtschaft Soziales usw. dort rumgucken

da gibt es Ansprechpartner bezüglich Wohnraum mit EmailAdressen

es gibt da auch einen Download wo man sich ca. 4 DIN A 4 Seiten runterladen kann (Vermieterliste genannt) auf denen stehen sehr viele Vermietungsgesellschaften und Wohnungsgenossenschaften aus Hamburg die in Hamburg bezahlbaren Wohnraum vermieten

Da kannst du dann per Email Deinen Wohnungswunsch hinsenden bzw. anrufen Du findest doch sicher dann was

Immobilienscout ist eine gute Wohnungssuchmaschine

Ich wünsche Dir viel Glück in Hamburg

schau mal im Stadtplan nach in welche Richtung Du noch ziehen könntest rund um Hamburg muß ja nicht direkt Hamburg sein

es fahren ja Bahnen ganz schnell rein nach Hamburg

Sonst nehme doch erstmal ein möbiliertes Appartement .

Du kannst auch das Hamburger Abendblatt kaufen und dort nach Anzeigen schauen!

Wenn Du nicht viel Geld hast kannst Du bei der Freien und Hansestadt Hamburg wie oben geschrieben einen Wohnberechtigungsschein beantragen dann kommst Du an eine mit öffentlichen Mitteln geförderte günstige Wohnung in Hamburg ran bei den Vermietern.

Hallo & danke für deine ausführliche Antwort. Ich schau gleihmal auf der Internetseite von Hamburg nach ob ich dort was finde. Auf Immobiienscout etc. habe ich leider bisher nichts passendes gefunden, ist auch meine erste Adresse bei der Wohnungssuche.

Außerhalb Hamburgs wäre mir sogar lieber, allerdings sind die Wohnungen in den für mich infrage kommenden Städten auch nicht viel günstiger. Ein möbliertes Zimmer wäre absolut ok, aber wo finde ich sowas.

Pension oder Montagewohnung habe ich auch schon dran gedacht, aber da würde nur ein EZ für mich infrage kommen!

Es kann doch nicht sein das es in einer Stadt wie Hamburg keine bezahlbaren Wohnungen mehr gibt, es verdient doch kaum einer 10.000 € Netto im Monat oder irre ich!?

0

Vermieter kostenlos wohnen lassen

Hi,

wenn ich einen Vermieter kenne (langjähriger Freund) der mir eine seiner Wohnungen fürs kostenlose wohnen überlassen würde, brauche ich dann einen Mietvertrag?

Ich meine, könnte man einen Mietvertrag aufsetzen mit 0,- Euro Miete?

Wenn ich irgendwo nachweisen muss das ich dort tatsächlich wohne, reicht mir die Anmeldung oder benötige ich spätestens dann einen Mietvertrag?

Im Prinzip kann der Vermieter doch mit seiner Wohnung machen was er will. Und wenn er mich für 0,- Euro dort wohnen lässt, kann ihm das doch keiner vorwerfen.

...zur Frage

Kann man in St.Pauli, Hamburg sicher wohnen?

Guten Abend,

 

Ich bin derzeit auf der Suche nach einer Wohnung und bin auf ein Objekt gestoßen, dass ansich echt klasse ist. Die Wohnung liegt nur in St.Pauli,  15 Minuten vom Kiez entfernt. Ich mach mir jetzt einige Gedanken, ob es ungefährlich ist da zu wohnen.

Was meint ihr dazu?

 

Liebe Grüße & danke im Vorraus . (:

...zur Frage

Wohnung finden mit hartz 4! Hamburg

In welchem Stadtteil in hamburg nehmen ein Vermieter wenn man Hartz 4 bezieht ? wisst ihr das vielleicht :)

...zur Frage

Kann man sich mit einem 400 euro job bei einem Vermieter um eine 1-Zimmer-Wohnung bewerben?

...zur Frage

Vermieter will uns die Wohnung nicht verkaufen?

Hallo Leute,

wir wohnen nicht lange in dieser Wohnung aber merken das sie uns echt gefällt. Letztens wurden wir dann vom Vermieter angeschrieben das, die ganze Gebäudeeinheit an einen anderen Vermieter verkauft wird. Wir hatten dann die Idee unser Vorverkaufsrecht zu nutzen aber mein aktueller Vermieter meinte das diese Gebäudeeinheit nicht zu einzel Verkauf von Wohnungen gedacht ist.

Kann man da gegen noch rechtlich was machen ? Er verkauft ja das ganze Gebäude an einen Vermieter aber wir können keine einzelne Wohnung besitzen in diesem Gebäude? Ich find das eher sehr fragwürdig.

Hat da jemnd Erfahrungen?

...zur Frage

Wo sucht man am besten nach einer WG-tauglichen Wohnung, bzw nach einer WG?

Hallo!

Ich fange Ende September- Anfang Oktober, mein Studium in Hamburg an. Dazu benötige ich jetzt eine Wohnung. Vorzugsweise eine WG-taugliche Wohnung da ich mit einer Freundin zusammenziehen möchte,da sich das aber gar nicht so einfach gestalltet such ich einfach nach einem WG Zimmer, vielleicht auch nach 2 WG Zimmern. Nun, die Frage wäre, wo und wie man denn am besten nach WG-Zimmern sucht. Bisher habe ich auf wg-gesucht.de vorbeigeschaut, auf immonet. immobilienscout24 ,... eigentlich überall. Ich habe bereits Erfahrungen gesammelt, weiß beispielsweise mitlerweile dass es keinen Sinn hat auf Angebote einzugehen in denen das Wort "Western Union", "Geld-Transfer" oder sonstiges vorkommt ;)

Gut also wenn ihr schonmal umgezogen seid und wisst wo man am besten online suchen kann, wäre ich wirklich dankbar um ein paar Tipps! :)

Vielleicht sollte ich noch erwähnen dass ich im Moment noch in Luxemburg wohne und sich dieses Wohnungsgesuche so nur noch schwieriger gestalltet, da ich zwar flexibel, aber dennoch eingeschränkt im Besichtigen bin ... deswegen hab ich auch schon ein paar Absagen bekommen.. Falls also noch jemand Tipps hat, wie man über weite Distanz nach einer Wohnung sucht: solche Tipps sind gern gesehen! :)

Vielen Dank im Vorraus,

Laure

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?