Finde keine Erklärung dazu?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Grundsicherung = Sozialhilfe = Hartz IV

Als Langzeitarbeitsloser erhält man Hartz IV, damit sichergestellt ist, dass man ein Dach über dem Kopf hat und essen kann.

Sollte man nicht vermittelbar sein (krank), dann erhält man Sozialhilfe in der gleichen Höhe, nur wird nicht versucht demjenigen eine Arbeit zu verschaffen.

Aus dem Bescheid geht hervor, wie hoch die Leistungen sind und für welchen Zeitraum diese gewährt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?