Finde jemand eine Definition?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

"f) Primär literarischer Satanismus

Zu Satan/Teufel/Luzifer existiert eine Fülle verschiedenster Literatur. Die Bandbreite reicht von Märchen, Sagen, Liedern, Dramen – wie z.B. GOETHES Faust – bis zu zeitgenössischer Verarbeitung der Satansgestalt in Romanen etc. Häufig werden in dieser Literatur fiktive Satanskulte, Riten und Ereignisse dargestellt und Satan wird auf eine eigene Art und Weise (und zum Teil in Abhebung von der christlichen Satanskonzeption) charakterisiert. Zu dieser Gattung gehören John MILTONS Paradise Lost, oder Cain: A Mystery von George Gordon Lord BYRON. Auch Charles BAUDELAIREs Werk Die Blumen des Bösen, oder La Bas von HUYSMANS zählen zum primär literarischen Satanismus."

Quelle: aus einer doktorarbeit über satanismus (uni würzburg)

also ganz simpel: Satanismus in der Literatur

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerNemo
11.12.2015, 13:07

Okay... Vielen Dank :D

0

:-)))..........Literatur...= Schrifttum, veröffentlichte (gedruckte) Schriften

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerNemo
11.12.2015, 13:55

Das weiss ich auch... Die Satanistische Literatur war gefragt

0

Was möchtest Du wissen?