Finde ihr ein YouTube-Video ohne Musik blöd?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 5 Abstimmungen

Sonstiges 40%
Ich finde es ok ohne Musik. 40%
Ich finde es ohne Musik blöd. 20%
Es geht ohne Musik, aber mit wäre es besser. 0%

9 Antworten

Sonstiges

Es kommt darauf an um was es im Video geht, was vorgelesen wird etc. Sowohl mit als auch ohne Musik kann etwas gut wirken, es kommt nur darauf an was es genau ist. Man kann auch mit dem Video selbst spielen und Bilder oder ähnliches ablaufen lassen im Hintergrund, dann fällt so etwas nicht so auf. Wenn es zu lang wird dann ist Musik aber auch hilfreich ;)
also, es kommt auf den Inhalt des Videos an, beides ist möglich ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sonstiges

nein, im gegenteil.

wenn es um hintergrund musik geht oder um begleitmusik zu einem fachvideo ist die musik meist viel zu laut, passt nicht zum beitrag oder stört sonst in irgendeiner weise.

um videos mit PASSENDER hintergrundmusik auszustatten, muss man schon professionelle ausrüstung und ein wirklich gutes audio programm haben.

bei gedicht oder text musst du ein- und ausblenden können, die lautstärke variieren und auch unterschiedliche musikstücke ineinander blenden können.

wenn es nicht eine absolut professionelle bearbeitung ist, lieber auf die hintergrund musik verzichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ich finde es ok ohne Musik.

Wenn ich mir z.B. solche Poetry-Slam Videos anschaue, dann fehlt mir da keine Musik, denn da ist der Ton ohnehin nicht immer so gut und dann sind da noch die Geräusche vom Publikum. Hintergrundmusik würde dort, meiner Meinung nach nicht die Stimmung untermalen, sondern eher stören.

Wenn der Ton ganz trocken und klar verständlich ist, dann kann man das machen. Man sollte aber schon mit dem Lautstärkeregler im Schnittprogramm umgehen können.

Einfach mal versuchen und selbst entscheiden. Deine Zuschauer werden es dir hoffentlich sagen können, falls sie etwas ganz massiv stört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde es so sehen das zum teil die erzähler stimme hervorhebt ohne musik aber mit gut ausgewählte musik kann es spannender rüberkommen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es könnte zu ruhig sein, mit Musik klingt es meistens ausgefüllter. Kommt aber natürlich ganz darauf an, wie lang und was es überhaupt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ich finde es ohne Musik blöd.

Musik untermalt die ganze Sache nochmal ein Stück besser und rundet alles etwas ab. Natürlich muss sie dann auch passen und die Stimme des Erzählers nicht übertönen.
LG ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist nicht unbedingt schlecht ohne Musik, aber Musik macht das ganze meistens um einiges besser :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke es kommt ganz darauf an wie der- oder diejenige den Text oder das Gedicht rüber bringt.

Klar, Musik kann viel ausmachen und die Gefühle die rüber gebracht werden sollen noch mal unterstreichen, aber es gibt auch Menschen die brauchen das gar nicht..da ist man von der bloßen Präsenz bei dem Vortrag total gefesselt. 😁

Zum Beispiel diese Poetry Slamer..davon gibt es einige sehr gute, die ihren Text auch ohne Musik gut rüber bringen. 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ich finde es ok ohne Musik.

Ich hasse das, wenn die Musik zu laut ist .. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?