Finde heraus, wie bei einer Kreditkarte ein Induktionsvorgang stattfindet. Dazu musst du ein sich änderndes Magnetfeld und eine Induktiondspule finden. Hilfe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Im Prinzip hast du im Terminal eine Spule und eine Spule in der Kreditkarte.(Natürlich nur wenn die Kreditkarte und das Terminal NFC unterstützen, sonst macht die Frage keinen Sinn)

Die Spule im Terminal erzeugt ein Magnetisches Wechselfeld.

Wird die Kreditkarte in die Nähe des Terminals gebracht wird durch das Magnetische Feld des Terminals eine Spannung in der Spule in der Kreditkarte erzeugt.

Diese Spannung reicht um den Controller in der Kreditkarte zu Versorgen worauf dieser zu arbeiten beginnt.

Die Datenübertragung erfolgt ebenfalls über diese Spulen und zwar werden dazu Hochfrequente Schwingungen auf die Spannung an der Spule aufmoduliert und die werden dann durch die Induktive Kopplung übertragen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Near_Field_Communication#/media/File:%C3%9Cberlagert.jpg

Auf dem Bild sieht man gut die Induktionsspule für die NFC Übertragung, die hat eben eine große Fläche damit möglichst viel Magnetischer Fluss auch wirklich durch die Spule geht und zur Induktion beiträgt.

NFC dürften wohl die wenigsten Kreditkarten haben.

0
@NeoExacun

Keine Ahnung wie viele Kreditkarten NFC haben jedenfalls gibt es welche und nein ich meine wirklich Kreditkarten und keine Bankomatkarten.

0

Die Spule ist im Lesegerät, du welches man Kreditkarten früher durchgezogen hat. In dieser Spule wird durch das hindurchziehen des Magnetstreifen ein elektrisches Wechselfeld in Form der auf dem Magnetstreifen abgelegten Daten erzeugt.

Das wird heutzutage jedoch nurnoch selten eingesetzt.

Mir ist neu, dass es bei einer Kreditkarte einen Induktionsvorgang geben soll. NFC ja, aber NFC hat nichts mit Induktion zu tun.

Ich weiß es ja selber nicht. Mir wurde das Thema und die Aufgabe einfach in die Handgedrückt. Ich weiß gar nich darüber. 

0

Doch, bei NFC erfolgt der Datenaustausch über die induktive Kopplung zwischen NFC-Terminal und NFC-Chip.

1
@zalto

@zalto,

dem Anschein nach weißt Du ja gut Bescheid.

Kannst du mir bitte folgendes erklären?

In einem Supermarkt bezahle ich meine Einkäufe mit einem Warenwert von unter 25,00 Euro mittels kontaktloser Bezahlung. Obwohl der Bezahlvorgang einwandfrei funktioniert, verlangt man von mir meine eigenhändige Unterschrift. Die Regeln sehen das zwar nicht vor, trotzdem wird das verlangt.

Hast Du eine Erklärung dafür?

0
@Delveng

Es gibt unterschiedliche Zahlsysteme, die nur bedingt zueinander kompatibel sind. Zudem können die Banken bestimmen, wann eine zusätzliche Verifizierung erfolgen soll und in welcher Form.

Funktionieren tut's erst, wenn alle mitspielen: Die Banken, die Händler und die Technik.

0
@zalto

@zalto,

mit ein und derselben Kreditkarte kaufe ich in allen möglichen Geschäften ein und bezahle immer auf die selbe Weise: Kontaktlos.

Das funktioniert überall einwandfrei. Nur ein Supermarkt tanzt aus der Reihe und verlangt zusätzlich meine Unterschrift.

0

Was möchtest Du wissen?