Finde Frauen uninteressant sobald sie mir näher kommen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Angst vor Nähe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lies mal "Venus im Pelz"...

(aber aus dem Kindesalter bist Du schon raus - oder?
sonst nicht ;-D )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Frag1234 30.11.2015, 18:19

Natürlich haha :)

0
sarahj 30.11.2015, 18:30
@Frag1234

war im Ernst gemeint. Es gibt eine Norm - das heisst Mittelwert.
Es gibt auch eine "Normvorstellung". Aber wie das bei einer Norm eben so ist, gibt es in beide Richtungen Abweichungen. (und weil viel + in eine Richung viel - in der anderen kompensiert, sagt die Norm nichts aus über den einzelnen. Noch nicht mal wie sie sich verteilt.

Ganz neutral, ohne irgendwie zu werten:

Es gibt halt Typen die stehen auf selbständige, unabhängige, starke, manche sogar auf dominante Partner, andere nicht.
Manche wollen sogar ein bisschen in ihrer Liebe Leiden, das kann psychisch oder bis zu körperlichem Leiden gehen.
Umgekehrt genauso. Andere wollen dem Partner unbedingt zeigen, wo es lang geht, auch bis hin zu körperlich.

Es gibt auch hier, wie überall kein schwarz-weiss, sondern alle Zwischentöne in der Welt.

Und du bist halt ein bisschen in Richtung x. Andere nicht. So ist es.

Wenn Du eine Passende findest, kann es für sie supertoll sein, weil Du ihr wirklich jeden Wunsch von den Augen abliest, und sie nur ein bisschen ungerecht sein muss, damit Du Dich anstrengst.

Das mit dem Finden kann u.U. ein bisschen schwieriger werden, aber eigentlich bin ich der Meinung: es gibt für jeden Topf irgendwo einen passenden Deckel.

Viel Glück bei der Suche nach jemand mit ein bisschen -x.

1

Was möchtest Du wissen?