Finazellle Hilfe bei ging Verdiener bzw Mutter in Elternzeit?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Also ich will Dir nicht zu Nahe treten, aber es gibt schon ne Menge Geld. Soviel verdienen bei uns manche Eltern in Vollzeit Beider nicht und schaffen es.

Wenn man sich den Luxus von 2 Jahren Elternzeit nicht leisten kann, dann kann man nicht 2 Jahre Elternzeit nehmen. Es ist hart ... ist aber so.

Und kein Amt interessiert sich dafür, was ihr für euch an Fixkosten habt. Die legen fest, was ihr maximal an Miete zahlen dürft und zieht dann diese plus ein paar andere Kosten ab. Wenn der Rest reicht, bekommt ihr keine Hilfe.


...

ging Verdiener


Ich vermute es oll Geringverdiener heißen ... so gering ist der Veridenst Deines Mannes nicht!


Was hat dein Mann an Brutto und Nettoeinkommen ?

Bekommst du noch Elterngeld,wenn ja wie viel ?

Wie hoch ist eure Warmmiete ?

2.100 euro habt ihr mit erziehungs- und kindergeld monatlich zur verfügung?  bleibt jetzt die frage "was habt ihr an fixkosten?"

2100 Euro sind mehr als genug für Euch. Vom Staat gibt's nichts. 

Lernt, mit dem vorhandenen Geld hauszuhalten.

blubblub1912 03.07.2017, 13:04

Wieder ein dummer Komentar!  Wir kommen soweit klar damit,  meine Eltern wurden sich nur das es keine Unterstützung geben soll

0
beangato 03.07.2017, 13:11
@blubblub1912

Oder müssen wir mit dem Geld auskommen was wir haben ?

Dummer Kommentar? Ich habe nur Deine Frage beantwortet.

0

Was meinst du genau mit Abzügen?

Wieviel habt ihr dann am Ende übrig?

sind da Kindergeld u. Eltern Geld schon dabei?

Was verdient dein Mann netto?

blubblub1912 03.07.2017, 13:02

Ja ist beides beinhalt. Es ca  1500 € netto 

0
Wonnepoppen 03.07.2017, 13:24
@blubblub1912

Welche Vollzeit Stelle hat denn dein Mann?

Er ist doch verheiratet, da düften die Abzüge nicht sooo hoch sein?

0

Ist Eure Miete so hoch oder warum reicht Euch das nicht?

blubblub1912 03.07.2017, 13:06

Wir haben noch keine Wohnung ! Wohnen zur zeit bei meinen Eltern 

0
Allexandra0809 03.07.2017, 13:07
@blubblub1912

Dann bezahlt Ihr keine Miete und das Geld reicht trotzdem nicht? Dann solltet Ihr Euch schnellstens ein Haushaltsbuch zulegen und mal Eure Ausgaben kontrolllieren.

2
blubblub1912 03.07.2017, 13:16
@Allexandra0809

Doh wir zahln etwas Miete Es reicht !  ABER Meine Eltern meinten nur zu uns und sagen bekommt man da keine Unterstützung.  Und ich war mir schon sicher das es da nix gibt , aber man fragt mal zur Sicherheit 

0

Als 3-köpfige Familie sollte man mit dem Einkommen rum kommen.

Evtl. solltet ihr mal eine Aufstellung eurer Einnahmen  und Ausgaben machen und schauen, wo noch gespart werden kann.

Ihr habt 2100€ im Monat, so schlecht ist das nicht. Oder meinst du brutto!?

Wonnepoppen 03.07.2017, 12:48

Ohne Abzüge steht da, als ja denke ich?

0
Katzenreiniger 03.07.2017, 12:50
@Wonnepoppen

Man könnte daraus auch schließen dass sie keinerlei Abzüge haben... ziemlich wirr.

0
blubblub1912 03.07.2017, 14:09
@Katzenreiniger

Ja lohnt sich mehr arbeitslos zu sein als zu arbeiten ! Genau was sagen was er verdient ist mir zu peinlich zu schrieben

0
Katzenreiniger 03.07.2017, 14:38
@blubblub1912

Scheint weniger als der Mindestlohn zu sein? Irgendwas stimmt hier nicht. Oder arbeitet er nicht in Vollzeit?

1

Dann kannst du dir nur ein Jahr „gönnen“.

Was möchtest Du wissen?