Finasterid/ Propecia hat jemand damit erfahrungen?

3 Antworten

Lass bloß die Finger on Propecia bzw Finasteride. Dieses MEdikament hat schon das Leben von tausenden Männer völlig zerstört, da es zu dem sog. Post Finasteride Syndrome Führen kann.

Die NW wie Impotenz und Brustwachstum sind dabei nur die harm losen NW. Die wirklich schlimmen NW, wie starke Depressionen, Schlafstörungen, Muskelschwund und verfettung, Verlust von Körperhaaren und Gelenkschmerzen, Probleme beim Wasserlassen und und und stehen leider auch nicht in der Packungsbeilage und werden immer wieder im Internet völlig verharmlost. Selbst die kurze Einnahme kan zu diesem Post Finasteride Syndrom führen. Leider.

Guck einfach mal bei google die Medien weltweit laufen über vor Berichten und es werden immer mehr. Google mal PFSfoundation, da findest du viele Infos.

Hi, bin 27 Jahre alt und mit 24 habe ich angefangen Finasterid 1mg zu nehmen.. kaufe die Packung für 3 Monaten ..mit 98 Tabletten ..es kostet 115, EUR.. ..meine Haare sind allerdings geblieben und habe keine Nebenwirkung, trotzdem lasse mich 1x im Jahr untersuchen um sicher zu gehen, dass alles in Ordnung ist....vor allem mit meinen Hormonen...ich habe gehört , dass es auf dauern Krebs verursachen könnte.. persönlich glaube ich nicht daran....wenn so wäre..würden die Ärzten dieses Medikament nicht empfehlen ..oder? viell. habe ich auch falsch verstanden.. ...mir es ist wichtig , dass meine Haare noch da sind.. die Haare die ausgefallen sind, sind nicht zurück gekommen.. aber immerhin bin ich zufrieden damit.. ich kaufe auch Minoxidil...das fördert die Durchblutung im Kopf ... das hört sich verrückt an, aber möchte nicht so Jung , meine Haare verlieren..^^
Das ist meine persönliche Erfahrung. :)

Mit 19 Jahren würde ich eher mal was pflanzliches probieren: Bockshorn + Mikronährstoff Haarkapseln hatte ich mal im TV einen Bericht gesehen.

Was möchtest Du wissen?