Finasterid mit 16 bei Lichter werdenden Haar?

1 Antwort

Mit diesem Mittel nicht, ich nehme regine. Spreche aber bitte vorher mit deinem Arzt. Es könnte auch einfach an den Hormonen liegen. Das kannst du bei dem Fa abklären. In dem Falle hilft schon der Wechsel zu einer anderen Pille. Sollte es erblich sein hilft dir dein Hausarzt.

Wo kann ich feststellen dass meine Hormone nicht stimmen

0

Als Mann zu nem Frauenarzt ?😳

0

Haarausfall im jungen Alter (16)?

Hallo erstmal. Also ich bin erst 16 Jahre alt, doch meine Haare fallen komischerweise aus. Schon wenn ich mir durchs Haar streife, dann habe ich einige Strähnen in der Hand. Ich merke aber auch, dass meine Haare dünner und kraftloser geworden sind. Ich habe von Plantur 21 gehört, aber bin mir nicht sicher ob es wirklich hilft. Hat jemand schon Erfahrungen mit diesem Shampoo gemacht oder weiß etwas besseres, was ich machen könnte?

Danke schon mal im voraus.

Jenni

...zur Frage

Wie kann ich Haarausfall stoppen und fülliges Haar bekommen?

Ich habe etwas über die Schulter reichende, blonde Haare. Meine Haare sind sehr dünn und dazu kommt noch das ich irgendwie nicht so viele Haare habe. Meine Haare gehen sehr leicht beim kämmen aus, wie kann ich das stoppen?? ( ich bin übrigens erst 16, ist haarausfall da normal?) Ich hab Angst das sie noch weniger werden. Wie kann ich das Haarwachstum anregen und fülligeres Haar bekommen?

...zur Frage

erblich bedingter Haarausfall, Erfahrung?

Hallo,

Seit letztes Jahr Oktober begann ich Tabletten gegen Stress einzunehmen (hab ab Januar aufgehört sie einzunehmen) seitdem bekam ich einen Haarausfall - Geheimratsecken ,am Hinterkopf fielen etwas Haare aus und mein Haar ist vorne lichter. Ich denke es ist ein erblich bedingter Haarausfall.

Ich hab mich im Internet informiert was man dagegen tun kann damit der HA aufhört und sich neue Haare bilden, da bin ich auf Minoxidil und Finasterid gestoßen.

Zur mir bin 20 Jahre alt und hatte vor ca 5 Monaten ein Haarausfall.

Zur meiner Frage: Hat jemand Erfahrung mit Minoxidil oder Finasterid?

...zur Frage

Erblich bedingter Haarausfall - ist er nicht zu stoppen?

Bei meinem Vater fing der Haarausfall sehr früh an,bereits mit 20,21. Da ich sehr viel von ihm geerbt habe wartete ich eigentlich nur auf die Bestätigung auch dies geerbt zu haben. Seit ca. einem halben Jahr lichtet sich bei mir das Haar am Haarwirbel (ich weiß nicht ob man das so nennt,jedenfalls oben auf der mitte des Kopfes). Die Haare werden sehr dünn und reißen bereits bei leichtem Ziehen aus. Aber auch beim Haarewaschen fallen sie aus. Gibt es denn immer noch keine wirklich wirksame Möglichkeit den Haarausfall zu stoppen oder zumindest zu verzögern?

...zur Frage

Erbt man eine Glatze vom Opa mütterlicherseits

Also mein Opa mütterlicherseits hat eine Glatze er hat sie mit 28 bekommen , meine cousins mütterlicherseits sind jetzt zwischen 22-24 und die haben alle noch volles Haar , meine Haarstruktur ähnelt die von meinem Vater (Er hat locken vorne die hab ich auch, gleiche Farbe) und er hat volles Haar , bekomme ich eine glatze oder bin ich so wir mein Vater?

...zur Frage

Sind meine Geheimratsecken sehr schlimm?

Ich bin 18. Auf dem Bild könnt ihr leicht meinen Kopf erkennen. Mein Vater und Opa hatten den Haarausfall, aber meine Mutter hat volles Haar.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?