Finanzwirten, die Ausbildung dauert nur ein halbes Jahr?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Finanzwirt(in) ist die Bezeichnung für Beamte des Mittleren Diensts in der Finanzverwaltung, der Abschluss setzt eine zweijährige Ausbildung voraus, siehe § 3 Steuerbeamten-Ausbildungsgesetz. Die Freundin deines Bruders macht also entweder eine andere Ausbildung oder sie hat die Bezeichnung verwechselt.

http://www.gesetze-im-internet.de/stbag/__3.html

Das ist natürlich keine richtige Ausbildung, sondern sicher nur eine Schulung bei einem Versicherungsunternehmen. Z.B. OVB.de oder DVAG.de und das hat nicht wirklich etwas mit Finanzwirtin zu tun. Versicherungsdödel sind das.

Das ist Unfug oder jedenfalls keine reguläre Ausbildung zur Finanzwirtin.

Eher so eine Schmalspur-Drücker-Kurzimpfung um anschließend irgendwelche Verträge zu schreiben ...

Das wird ein Vorbereitungskurs auf eine entsprechende Lehre sein! Die richtige Ausbildung dauert dann sicher 3 Jahre!

Was möchtest Du wissen?