Finanzspekulation auf Warenkorb möglich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bestimmt nicht physisch gedeckt. Welcher Emittent sollte sich dafür Konsumgüter und Lebensmittel in den Tresor legen?

Ich möchte mal eine neue Kreation der Bennung von "Wirtschaftswundergläubigern"erschaffen: "Geldgierige ohne sozialem Hintergrund"Gegenargumente erwünscht und mit Sicherheit berücksichtigt.

emarkus 04.07.2017, 03:52

Du kennst mich doch gar nicht. Ich bin ein sehr sozialer Mensch :-) Ich würde dir sogar einen kostenlosen Wirtschafts-Grundkurs geben, um deine wirtschaftlichen Vorurteile loszuwerden...

0
archibaldesel 04.07.2017, 06:44

Irgendjemand muss ja das Geld verdienen, um Typen wie dich mit durchzufüttern. Das ist doch ziemlich sozial.

0
emarkus 04.07.2017, 08:46
@archibaldesel

Moooment... Ich habe einen regulären Job. Ich füttere mich also selbst durch! Wenn ich mit meinem Geld nun einen Warenkorb zur Finanzspekulation kaufe, um in turbulenten Wirtschaftsphasen mir reale Werte zu sichern, dann füttert mich da niemand anderes durch. Im Gegenteil, die Kosten für die Aufbewahrung des Warenkorbs würde ich selbst tragen müssen. Und im Gegenzug erhalte ich eben Sicherheit. Du hast doch bestimmt auch eine Haftpflichtversicherung und kein Mensch würde behaupten, dass dich die anderen Mitversicherten "durchfüttern" würden. Das ist einfach nur Neidkultur.

0
sinari 04.07.2017, 20:37
@emarkus

Siehe den weiteren Kommentar von mir.

0
sinari 04.07.2017, 20:33

Sorry-mein Beitrag war sowohl unangebracht als auch nur ansatzweise durchdacht.Ich war an dem Abend wohl nicht in der besten psychichen Verfassung.

0

Was möchtest Du wissen?