Finanzsektor: Einordnung der Tätigkeitsbereiche?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Investoren beauftragen gewöhnlicherweise Finanzintermediäre die o.g. Services für Sie durchzuführen. Diese Services können aber auch von anderen Institutionen, die nicht zwingend Finanzintermediären zuzuordnen sein müssen, vollbracht werden. Natürlich können Investoren Teile oder die gesamte Wertschöpfung auch selbst abbilden ohne dass ein Intermediär involviert ist.

Ich frage mich nur was Du willst!

19

Den Finanzsektor übersichtlich gestalten. Ich denke nur die Frage ist tatsächlich dumm. Unter Investoren kann man eigentlich das zur Verfügung stehende Kapital ansehen und die aufgelisteten Dienstleistungen bzw. die Institutionen die sie ausüben sind allesamt Finanzintermediäre.

1
37
@02567

Du solltest die Frage neu stellen und zwar so daß man sie auch versteht worauf Du hinaus willst.

0
19

Lass gut sein

1

Finanziell unabhängig mit 17-19 werden? bin 15?

Hallo freunde ,

ich bin m15 beschäftige mich aber sehr mit aktien p2p handel ,steuern ,ETF investment usw

Mein plan wäre so wenn ich 18 bin eröffne ich 3 Kontos und so soll es eingeteilt werden aus 1500-2000 nehme ich mal an wenn ich sehr viel arbeite

SPARKONTO : 15%

Investment : 10%

Spaß / Leben : 75

Ich lege am anfang des monats 15% Zuerst zur seite und kaufe mir nur das nötigste

Danach eröffne ich ein Depot bei Comdirekt und richte ein ETF sparplan ein 25% ungefähr pro monat ,

nächster plan ich lege ein kredit an p2p für 1oder 2 jahren

Und vielleicht investiere ich bischen in etherium

Wenn alles gut läuft gründe ich eine Firma , Imbisswagen Hähnchengrill

Was hält ihr davon bin noch 15 jahre alt

Vielleicht denkt ihr jetzt dass ich meine Kindheit ausleben soll das ist halt mein Traum

...zur Frage

Overnight gap strategie für daytrader - Meinung?

Hallo!

Meine Frage richtet sich an Bankkaufleute, Daytrader und Börsenkenner!

CFDs wie der Dax eröffnen um 8 Uhr oft mit einem Gap! Ob dies nach oben oder unten eröffnet ist ja nie leicht zu prognostizieren.

Was haltet ihr davon: Ich eröffne wenige Sekunden vor Börsenschluss (Dax) eine Longposition. Mein SL liegt kurz unter dem Kaufwert. Mein TP liegt etwas höher. CRV 3:1.

Ist meine Prognose falsch lande ich im sehr engen SL (bspw. 3 Punkte). Ist sie richtig vermutlich oft im TP.

Gilt der SL von 3 Punkten dann fix? Auch wenn er bspw. 20 Punkte gegen meine Richtung läuft,ich aber nur 3 Punkte verliere durch SL?

Das wäre doch eine einfache Strategie oder? Wo ist der Haken? Selbst die bezahlenden Gebühren würden sich doch rechnen oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?