Finanzierung/Kredit möglich?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Die Bank wird Euch den Kredit geben, aber denkt daran, daß die momentanen Zinsen sehr niedrig sind und später sehr viel höher sein werden. Redet mit Euerer Bausparkasse und Euerer Bank und entscheidet dann, von wem Ihr den Kredit nehmt.

Die Kredithöhe würde mir hier weitaus weniger Kopfzerbrechen machen als der verdächtig niedrige Kaufpreis für das Objekt. Entweder die Immobilie steht so abgelegen, dass sich da niemand hinbewegen will (was im Umkehrschluss bedeutet, dass ihr dieses Objekt später selbst in renoviertem Zustand nicht werdet verkaufen können), oder es gibt einen gewaltigen Pferdefuß. Für € 75000.-- bekommt man normalerweise noch nichtmal eine vernünftige Wohnung, geschweige denn ein Haus mit Grund.

Braabraa 03.09.2014, 14:17

Zeig euch nun einfach mal das Haus. http://www.immobilienscout24.de/expose/76794207

0
Huflattich 03.09.2014, 14:44
@Braabraa

Zugegeben sieht hübsch aus Wertentwicklung ist gesunken ? Das Haus hat keinen guten Energie Verbrauch wert (was vielleicht später mal wichtig wird) Die Bank sagt immer das Wichtigste am Objekt ist die Lage Lage Lage.....

Übrigens es geht mir nicht etwa darum um etwas schlecht zu machen/ zu reden, (habe selbst einmal blind vor "Liebe" ein Objekt gekauft, was ich heute noch ab bezahle) - nur mal so am Rand bemerkt. Meine Gedanken sind heute mehr in Richtung RTL Peter Zwegart (Schuldnerberatung im Fernsehen ) was sich da Menschen mit Schulden manchmal unglücklich machen - da können einem schon die Tränen kommen...

0
FordPrefect 03.09.2014, 14:47
@Braabraa

Ah - Danke.

Kein Wunder, dass das weg soll. Teilkeller?! Flüssiggasheizung?? Großer Gott. Hier sind auch € 75000.-- noch zu teuer, denn alleine um das Objekt auf aktuellen Stand der Technik zu bringen, dürfte hier wenigstens ein Bauvolumen von weiteren € 100000.-- erforderlich werden. Ein Abriss und Errichtung eines Fertighauses respektive Systemhauses dürfte noch einfacher und preiswerter sein.

0

Ein guter Rat, lasst es 120 000 EUR sind ne menge Schotter.Es kommen Kinder ihr wollt euch was leisten Urlaub Ihr braucht Nebenkosten Notar,Maklerprovision Grunderwerb Steuer, Heizung,Wasser Strom, Telefon Handy und,und,und. Auch wenn ihr heute in einer Mietwohnung wohnt könnt ihr bei Reparaturen den Vermieter zur Kasse bitten .Sieht alles immer sooooo toll aus .Ist es aber nicht. Vielleicht kommt später noch eine bessere Lösung Kinder Baugeld etc.

  1. der kredit fürs Auto ist nicht bald abgezahlt, das dauert noch über 2 Jahre. 2 Personen mit 2800 Euro monatlich .. das ist keine wirklich gute Ausgangsposition. Lasst euch beraten . geht mit allen Unterlagen zur Hausbank und schaut was die euch anbieten, dannach geht zu den weiteren kreditinstituten mit denen ihr euch eine Finanzierung vorstellen könnt.

Sicher habt ihr doch aber bevor ihr auf Haussuche gegangen seit genau durchgerechnet was ihr euch leisten könnt mit welcher monatlichen Rate und Tilgung ? Sind eure Bausparer zuteilungsreif? mit wieviel?` Ihr habt iwie eine komische reihenfolge.. erst wird geklärt ob man es sich leisten kann, und zu welchen konditionen, dann sucht man ein Haus, und geht wenn man eins gefunden hat mit der bank nur noch ins detail

Da ist sogar gut mit dem Auto! Bei uns wurde das Positiv gewertet , das man ja in 25 Monaten wieder mehr Reserve hat! Die gehen meistens von der Miete aus wenn die Abtragung fast die selbe höhe hat wie eure Miete ist es kein Problem! ( Wie zahlen sogar weniger als Miete )

Kann euch einen Tip geben Kontaktiert mal die www.Interhyp.de da haben wir die günstigsten Zinsen bekommen! Und wenn man keinen Schufa eintrag hat bekommt man dort auch einen Kredit! Wie haben den über die Commerzbank bekommen ( Über die Interhyp ) und Commerzbank meinte ohne der Interhyp hätten wir nie diesen günstigen Zinsen bekommen!

Wir zahlen für 203.000 670,- € die ersten 10 Jahre dann 16 Jahre 802,- haben aber dafür einen festen Kredit über die Gesamtlaufzeit von 1,91% die ersten 10 Jahre und dann 16 Jahre 2,54% Günstiger geht kaum! Und man hat nach 10 oder 15 Jahren kein böses erwachen wenn man nachverhandeln muss!

Huflattich 03.09.2014, 14:25

Bei diesen günstigen Konditionen sollte man eine hohe Tilgung vereinbaren (3%) aber bei den Raten habt ihr das ja wohl vereinbart.... und nicht vergessen. Ich finde noch wichtig Sondertilgungen zu vereinbaren aber 26 Jahre Sicherheit - klingt zugegebener Weise wirklich gut. Eigentlich kaum zu glauben.....

1
DerBube1 03.09.2014, 14:54
@Huflattich

Wir haben erstmal eine 2% Tilgung ! Da wir auf Nachwuchs hoffen! Können aber in den ersten 3 Jahren auf bis zu 5 % Tilgung ändern! Und Sondertilgungen sind wie üblich mit bis zu 5 % im Jahr drin! Haben das wie oben erwähnt über die Interhyp bekommen!

0

Möglich wäre auch, dass ihr zunächst einen kleineren Kredit für die Finanzierung des Hauskaufs aufnehmt (erstmal ohne die Sanierungskosten). Günstig sind zum Beispiel die KfW-Kredite aus dem Wohneigentumsprogramm (bis zu 50.000 Euro zinsgünstiger Kredit) http://www.aktion-pro-eigenheim.de/haus/foerderung/kfw-foerdermittel/ Wenn das Haus dann euch gehört, könnt ihr euch um die Finanzierung der Sanierungskosten kümmern. Auch dafür gibts spezielle Kredite, u.a. auch von der KfW.

diese frage kann dir nur deine bank beantworten. ihr könntet bei verschiedenen banken anfragen...

Was soll denn das für ein Haus sein? Für das Geld bekommst Du nicht mal ne vernünftige Wohnung. Guck erst mal wo der Haken ist.

Was möchtest Du wissen?