Finanzierungen vor der Ehe

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Natürlich kannst Du Dich auf den Standpunkt stellen "ohne mich hätte sie keinen Kredit bekommen". Aber ich würde erst mal abwarten, wie hoch der Verkaufserlös ist, denn gebrauchte Küchen werden oft sehr günstig abgegeben. Wenn wirklich noch etwas zu verteilen ist, macht doch eine Teilung 60% für Dich und 40 % für sie. Damit wird Deiner Situation Rechnung getragen, denn Du hattest in der gesamten Zeit das Risiko. PONDUS Cornelia Melcher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm den Verkaufserlös, zieh die Restschuld ab und teile den Rest - alles andere wäre unfair.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meruder
05.09.2014, 13:12

So in etwa hatte ich mir das gedacht. Nachdem alle Sachen verkauft sind würde ich die zwischenzeitlich von mir alleine geleisteten Raten und die restlichen Raten abziehen und den Rest teilen

0

Was möchtest Du wissen?