Finanzierung von Grundstück und Haus!?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo vanguard,

Deine Fragen beziehen sich auf einzelvertragliche Regelungen mit der darlehensgebenden Bank. Daher bitte ich Dich, auf diese zuzugehen und die Fragen direkt zu stellen.

Es gibt zwar tatsächlich Regelungen, die meistens zutreffen, aber da ich den Darlehensvertrag nicht kenne, möchte ich Dir keine falschen Antworten geben.

Viele Grüße

Christina
Interhyp AG

Sollzinsbindung fängt an so wie es im Darlehensvertrag steht.

Solange ein Darlehen noch nicht ganz ausgezahlt ist, fällt keine Tilgung an sondern nur Zinszahlung.

Zinszahlung ist immer nachträglich, also nicht im Vorraus zu zahlen.

Sollzinsbindung für das Hausdarlehen sind meines Erachtens auch 10 Jahre.

Also sodaß Anschlussfinanzierung in 10 Jahren möglich ist.

Einzig durch lange Bereitstellungszinsen wird erst im nächsten Jahr wohl das Darlehen für das Haus vollausgezahlt.

Gerne helfe ich weiter.

frage alles bei der bank, die sind die experten und verkaufen dir das produkt!

Es gibt wohl standards, aber es kann sein das deine Bank was anderes macht. 

Was möchtest Du wissen?