Finanzierung sparkasse

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

In jedem Fall solltest du das Geld so gewinnbringend wie möglich anlegen. Denn nur mit dem Kauf sind die Kosten nicht getilgt. Ihr werdet monatliche Ausgaben haben. Und in einer Mitwohnung ist es so, dass die Eigentümergemeinschaft darüber entscheidet, ob evtl. Sanierungen, Putzerneuerungen oder anderes vorgenommen werden müssen. In diesem Moment müsst ihr flüssig sein und Geld zahlen. Und das nicht wenig. Gebt in jedem Fall nicht alles aus. Auch eine Eigentumswohnung schützt nicht vor einer Pleite. Stell dir mal vor, einer von euch würde seinen Job verlieren oder gar beide!!! Dann habt ihr wenigstens ein wenig Geld in der Rückhand zur Überbrückung.

Was möchtest Du wissen?