Finanzierung durch Wertgutachten gefährdet?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Stellen Sie sich doch einfach einmal vor, Sie hätten ein Grundstück erworben und planen darau einen Hausbau! Kommen Sie nun mit Ihren Überlegungen und Ängsten besser klar?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ein Haus was offensichtlich saniert werden muss mehr Kostet als der derzeitige Istwert ist der Bank auch klar (also das die Sanierung mitfinanziert werden muss).

Eine Finanzierung auf Mieteinnahmen zu stützen ist allerdings auch für eine Bank nicht immer ganz ungefährlich (genauso wie für euch ja auch). Deswegen kann ich schon verstehen, dass sie gerne ein Gutachten zur Risikoeinschätzung wollen. Es gibt ja zum Beispiel Gegenden wo die Vermietung überhaupt kein Problem ist und man schnell neue Mieter findet und welche, in denen Mietobjekte lange leer stehen, was dann die FInanzierung gefährend würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hbaerbel
23.03.2012, 12:57

Die Finanzierung stützt sich nicht allein auf dier Mieteinahmen. Selbst wenn alle Mietwohnungen leer stünden könnten wir problemlos die Raten bedienen. Nach aktueller Rechnung sind die Mieteinahmen sogar höher als die von der Bank veranschlagten Raten. Also alles andere als eine windige Finanzierung. Ich frage mich nur, ob die Bank trotz guter Bonität allein auf Grund des Wertgutachtens die Finanzierung ablehenen würde.

Gruß K.

0

mach dir keine sorgen,

heutzutage ist es fast ueblich, dass die banken sich so absichern....

... aber die wollen auch verdienen, also wird deine ( eure ) finanzierung garantiert klappen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?