Finanzierung Autoführerschein Arbeitsamt?!

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wer will denn dei Führerschein machen, Dein Arbeitgeber oder Du? Also, wieso wird der Arbeitgeber nervös? Wieso kann der Arbeitgeber nicht Deinen Führerschein finanzieren?

Üblich ist eigentlich, dass die Arbeitsagentur Kosten für einen Führerschein übernimmt, wenn dadurch eine Beschäftigung gewährleistet werden kann. Und nach dem Wortlaut Deiner Frage gehe ich davon aus, dass Du bereits eine Beschäftigung hast.

Warum also soll die Solidargemeinschaft für Deinen Führerschein aufkommen?

Und eigentlich hast Du Deine Frage schon selbst beantwortet: die Leistungsabteilung ist für die Auszahlung zuständig, den entgültigen Bescheid bekommst Du wohl von einer anderen Stelle.

nein ich habe die anstellung noch nicht. Die bekomme ich ja erst dann wenn ich den Führerschein habe. Und natürlich wird er etwas nervös wenn alleine die bearbeitung so lange dauert.

0

Was möchtest Du wissen?