Finanzierter BMW auf AUDI umsteigen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du eine Betrugsanzeige haben willst kannste das, ansonsten würde ich den BMW zuerst bezahlen und dann in Zahlung geben. Wird der Audihändler auch so nicht machen, ohne Brief

Wenn der Kfz-Brief bei der Bank hinterlegt ist - dann musst Du das zu erst mit der Bank regeln!

Sollest Du über die BMW-Bank finanziert haben und denen erklären, dass Du auf AUDI umsteigen willst, hast Du wahrscheinlich eher schlechtere Karten.

Bei einer anderen Bank werden die wahrscheinlich wollen, dass der laufende Kredit ggf. mit dem neuen Kfz-Brief wieder besichert wird. Aber, wie gesagt, das musst Du mit Deiner Bank klären.

Aber Du solltest Dir natürlich auch überlegen, da Du anscheinend den AUDI auch noch finanzieren willst, ob Du zwei Kredite bedienen kannst - die Bank wird das auf jeden Fall überprüfen.

Aber ohne den Kfz-Brief geht gar nichts - höcstens auf illegalem Weg..... und das wird schnell auffliegen.

nachdem dir das auto ja nicht gehört, kannst du es auch nicht in zahlung geben - logisch oder?

du kannst ja mal nen händler fragen, ob er ein auto ohne brief nimmt :)))

Der BMW gehört dir ja noch gar nicht.Folglich kannst du den auch nicht veräußern.

Da sieht man das Elend vom ewigen "auf Pump" bezahlen....Das Auto gehört einem noch nicht einmal und man ist es schonwieder leid....

Was möchtest Du wissen?