Finanziert die Agentur für Arbeit ein halbes Jahr im Ausland?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Warum sollte der deutsche Steuerzahler Kosten aufwenden, nur weil du möglicherweise mit einem Auslandsaufenthalt für ein halbes Jahr keinem auf der Tasche liegst?

Wer nicht mal 30 EUR auf der Naht hat, um eine MFG oder Schokoticket zu bezahlen, sollte seine USA-Pläne gleich knicken wollen

G imager761

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von unplay3d
04.07.2014, 16:22

Bahnticket ist doch kein Problem...

Es geht um die 19,000,- €

0

Hi,

Nein, das fällt nicht in den Aufgabenbereich der Arge. Wenn du ein guter Schüler bist, dann kannst du dich um ein Stipendium bewerben. Viele Organisationen vergeben auch Teilstipendien. Außerdem kannst du Auslandsbafög beantragen um die monatlichen Kosten vor Ort zu decken. Um hier konkreter zu helfen wäre es aber sinnvoll zu wissen wo du dich beworben hast.

Lg Susan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von unplay3d
02.07.2014, 16:56

Hey,

das ist bei "EF" - Education First; High School Year Abroad

0

Du solltest langsam aber sicher mal auf den Boden der Tatsachen zurückkehren.

Du willst an die Börse, du willst in den Bundestag, du willst ein Buch schreiben - und nun auch noch einen längeren Auslandsaufenthalt.

Du scheinst ein kleiner Fantast zu sein.

Hak den Auslandsaufenthalt ab. Genau wie deine anderen "Ideen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von unplay3d
04.07.2014, 16:21

Meine Freundin hast du vergessen :(

0

Nein, denn das zahlt ja nicht die Agentur sondern der Steuerzahler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von unplay3d
02.07.2014, 16:55

Mein Vater war 30 Jahre lang Steuerzahler..

meinst du so wie die Steuerzahler BER bezahlen?

0

Was möchtest Du wissen?