Finanzielle Unterstützung, wenn man keinen Ausbildungsplatz gefunden hat?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Er ist kein Jugendlicher mehr, sondern ein Erwachsener und somit muß er dem Arbeitsmarkt voll zur Verfügung stehen... 

da er nicht Ausbildungsplatzsuchender ist und wohl nicht bei Euren Eltern wohnt? sollte er aktuell jeden job annehmen um über die Runden zukommen.. das KG erhält er erst wieder mit Beginn seiner Erstausbildung von der Fam.kasse

die Arbeitsvermittlung über die BfA ist völlig kostenlos, auch die Teilnahme am Bewerbungstraining ..  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?