Finanzamtschulden

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Warum liegt denn die Bauabzugssteuer beim Finanzamt? Hattet ihr keine Freistellungsbescheinigung?? Und wo kommen 62.000 € Forderung des Finanzamtes her? Da ist doch schon ne ganze Weile was schiefgelaufen...

Der Fall schreit förmlich nach der Beauftragung eines Steuerberater.

blackleather 22.03.2012, 17:25

Ich frage mich, wo der StB bisher war. Mal wieder ein Fall, wo es ein besserwissender Steuerpflichtiger meinte, ohne einen Fachkundigen selbst zu können? Ja, man sieht, wo sowas endet.

Aber auf einen, der durch Schaden klüger wird, kommen zehn, die es genauso wieder selbst versuchen oder die Dinge schleifen lassen, bis das Kind im Brunnen liegt.

0
elediel 22.03.2012, 18:04

Genau haben keine Freistellungsbescheinigung bekommen und wir haben einen Steuerberater. Die Forderung sind Umsatzsteuer, ich weiß nicht warum es nicht mit dem Guthaben verrechnet werden kann. Das Finanzamt hat doch das Geld von 65 000 € von uns, die könnten das verrechnen mit der Steuerschuld und alles wäre wieder in Ordnung. Ich verstehe es nicht, erst Steuerschuld zahlen um dann unser Guthaben wieder ausbezahlt zu bekommen.

0
blackleather 22.03.2012, 18:21
@elediel

Ja, warum lässt du das dann nicht den Steuerberater regeln? Oder zumindest wird der dir doch erklären können, wie das alles zusammenhängt und unter welchen Bedingungen du an welches Geld kommst? Es ist doch überhaupt nicht nötig, dass du selbst mit dem Finanzamt verhandelst.

0

Was möchtest Du wissen?