Finanzamt selbst melden bei heirat?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

mein vater meinte das macht die gemeinde direkt

Schau doch mal in eure Gehaltsabrechnungen, habt ihr immer noch beide die StKl 1 oder wurde zwischenz. auf 4/4 (evtl. 3/5 auf eigenen Antrag beim Finanzamt) umgestellt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Finanzamt bekommt keine Meldung, dass ihr geheiratet habt und auch keine Meldung über eine Namensänderung.
Dein Bearbeiter im Finanzamt hat aber Zugriff auf deine Meldedaten und kann so nachschauen.

Das heißt, schickt das Finanzamt z.B. eine Erinnerung an euch, stehen da ggf. noch der alte Namen drauf, weil das System vom Finanzamt die Erinnerung angestoßen hat und der Bearbeiter eure Namen nicht aktualisiert hatte, da er ja noch nicht weiß, dass es eine Namensänderung gab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da musst du nichts machen. Die Änderung des Namens und auch die Änderung der LSK macht die Gemeinde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Y0DA1
11.12.2015, 13:06

Müssen nicht, wäre aber sehr praktisch, da das Finanzamt nicht gleich von der Namensänderung was mit bekommt. So könnte passieren, dass die Post nicht mehr ankommt oder Erstattungen nicht ankommen usw.

0

Was möchtest Du wissen?