Finanzamt oder Bank sichern im Grundbuch ihre Forderungen ab

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Als erste Maßnahme wird das Finanzamt Deinen Banken eine Pfändungs- und Einziehungsverfügung zustellen. Das geht sehr schnell. Dann sind Deine Konten dort gegen jegliche Verfügungen von anderer (auch Deiner) Seite gesperrt und Du stehst von jetzt auf gleich ohne Geld da!

Wie lange es dann noch mit der Eintragung einer Sicherungshypothek auf Deiner Immobilie dauert, ist eher nebensächlich.

Nimm schnellstens mit dem Finanzamt Kontakt auf, um über eine Stundung Deiner Steuerschulden zu sprechen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Computer dauert es länger als vorher. Das Grundbuchamt hat ja Personal eingespart.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?