Finanzamt Jobmöglichkeiten und Gehalt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du studieren willst und zum Finanzamt gehen, hast du zwei recht gute Möglichkeiten, zum einen das Studium an den Fachhochschulen der Finanzverwaltung, du bist dann Diplom Finanzwirt , im gehobenen Dienst, der verdienst geht nach Dienstgrad, wie überall im öffentlichen Dienst und richtet sich nach Bundesbesoldungsgesetz, als Sachbearbeiter hast du , je nachdem, wie weit du bereits befördert worden bist etwa A 10 bis A 13, wenn du mal weit gekommen bist ( Sachgebietsleiter oder ähnliches) . Du kannst aber auch Jura studieren und als Jurist im höheren Dienst in der Regel mit A 13 als Regierungsrat beim Finanzamt einsteigen, nur mit einem sehr guten Examen allerdings.......Es gibt auch Schnuppertage in den Finanzämtern. Schau mal auf die Seite deiner Landesfinanzbehörde,bei uns in Bayern zB http://www.finanzamt.bayern.de/Informationen/Job_und_Karriere/Wir_bilden_aus/Diplom-Finanzwirt/default.php?f=lfst&c=n&d=x&t=x#Fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du anscheinend nicht weisst, dass dir hier niemand dein Nettogehalt vorrausagen kann der nicht weisst ob du Verheiratet bist, Kinder hast und welcher Religion und Steuerklasse du angehörst sind deine Vorraussetzungen um gerade beim Finanzamt anzufangen wohl denkbar schlecht.

Ich empfehle dir, dich vielleicht mal beim FA direkt zu erkundigen welche Berufe dort ausgeübt werden können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sollte erstmal Deutsch richtig können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jochen891
11.03.2014, 17:36

Warum schreibst du so nen mist wenn du keine Ahnung hast?Kannst du nicht einfach nix schreiben?

0
Kommentar von ElGr17
12.03.2014, 16:08

Im Gegensatz zu dir bin ich Finanzbeamter im höheren Dienst

0

Was möchtest Du wissen?