Finanzamt Daten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich nehme an, du brauchst diese Daten für deinen Arbeitgeber. Der benötuigt allerdings nur deine Steueridentifikatiionsnummer, damit kann er diese Daten online abrufen (ELSTAM-Verfahren).

Die sogenannte 'Ersatzbescheschinigung für den Lohnsteuerabzug', die von den Finanzämter während einer Übergangszeit bei Einführung des ELSTAM-Verfahrens ausgestellt wurde, gibt es nicht mehr.

https://de.wikipedia.org/wiki/Elektronische_Lohnsteuerabzugsmerkmale

https://de.wikipedia.org/wiki/Steuerliche_Identifikationsnummer

https://www.vlh.de/wissen-service/steuer-abc/was-ist-eine-steuer-id-und-wo-bekomme-ich-die-her.html

Als lediger Arbeitnehmer hast Du bei einem "Erst"Job grundsätzlich die Steuerklasse I, Deine Konfession kennst Du ja wohl selbst.

Und nein, Dein Vater kann keine Daten im Auftrag beim FA erfahren.

Der Arbeitgeber darf nicht einfach Steuerklasse 1 unterstellen. Es könnte ja auch 6 zutreffend sein.

0
@Helefant

Deshalb wird ihm ja auch die Steuer-ID mitgeteilt.

0

Konfession solltest du selbst wissen
ID-Nummer hast du bzw deine eltern zugeschickt bekommen.
Steuerklasse dürfte 1 sein.

Telefonisch brauchst du nicht versuchen. Dann könnte ich auch für dich anrufen...
Geh selbst hin oder schicke jemanden mit Vollmacht zum FA.

Rufen Sie beim Finanzamt an oder lassen Sie Ihren Vater dort in Ihrem Auftrag anrufen, dann erhalten Sie bzw. ihr Vater Auskunft, was zu tun ist und welche Informationen und Unterlagen das Finanzamt braucht. Vermutlich erhalten Sie dann eine schriftliche Mitteilung vom Finanzamt.

Telefonieren? Da könnte ich auch anrufen. Ne, da gibt's eigentlich keine Auskünfte

0

Was möchtest Du wissen?