Finanzamt - mit was für eine Strafe muss ich rechnen?

4 Antworten

Da wird irgend Jemand Dir Deine Verkäufe nicht gegönnt haben und Dich beim Finanzamt angeschwärzt haben. Vielleicht ein Konkurrent. Das FA fragt bei ebay oder wie die Plattform auch heissen mag nach Deinen Adressdaten und bekommt von denen diese.

Wie hoch die Strafe sein wird kann ich Dir allerdings nicht sagen.

16

Das Finanzamt hält selbst ein Auge auf eBay & Co. da muss niemand jemand angeschwärzt haben.

0
43
@BarbaraHo

Bei nur 28 Kuchen im Verhältnis zu der Menge an Auktionen bei ebay vermute ich es jedoch schon.

0

und was hat das FA genau geschrieben?

Welche Fragen wurden gestellt, welche Auflagen gemacht, welche Erklärungen gefordert, welche  Strafen angedroht und welche Fristen gesetzt.

Bist du sicher, dass das schreiben tatsächlich vom FA ist? 

Du must deine Einnahmen und Ausgaben zusammenstellen und beim Finanzamt einreichen. Warscheinlich kommt nicht einmal eine Steuer dabei heraus, geschweige eine Strafe.

Kleingewerbe Steuervorauszahlung

Guten Abend, ich bin gerade dabei ein Kleingewerbe zu gründen. Nach erfolgreicher Anmeldung auf dem Gewerbeamt wird die IHK sowie das zuständige Finanzamt informiert. Ich erhalte meine USt-ID und den Steuerfragebogen.

Nun hab ich einiges dazu gelesen dass ich Steuern im Voraus zahlen muss. Ich rechne mit einem Gewinn von 200-250 € im Monat (Spielt da mein Hauptberuf auch eine Rolle?). Bin Steuerklasse I und frage mich mit was für einem Betrag ich ca. zu rechnen habe...

Viele Grüße

...zur Frage

Wann kommt der Steuerbescheid nach Bearbeitung im Finanzamt?

Meine Erklärung wurde bereits vor über 2 Wochen bearbeitet.Weiss jemand wann ich nun mit dem Bescheid rechnen kann?Vielen Dank

...zur Frage

Gewinnerzielungsabsichten können z.Z. nicht abschließend beurteilt werden?!

Hallo zusammen, ich bin nun im 2 Jahr Nebengewerbetreibender und habe letzte Woche meinen Steuerbescheid für 2013 erhalten. Anders als erwartet muss ich nun Steuern nachzahlen. Laut Elster hätte ich Geld vom Finanzamt erhalten. Nun meine Frage: In der Erläuterung steht der Passus ..., weil zur Zeit die Gewinnerzielung nicht abschließend bewertet werden kann. Wie wird hier bewertet? Wie könnte mein Widerspruch aussehen?

Zur Info: Ich habe in den letzten 2 Jahren ca. 30.00 € investiert, die ich aktuell abschreibe. Mein Gewinn/Verlust lag bei ca. einem Minus von 1000 €. pro Jahr. Für mich schein es normal, dass die Kosten zu Anfang der Firmengründung höher sind als die Einnahmen?

Wie soll ich mich gegenüber dem Finanzamt nun verhalten?

...zur Frage

Habe seit ca 10 Jahren keine Steuererklärung abgegeben, aber auch nie Post vom Finanzamt bekommen.

Ich habe seit der Geburt meiner Tochter vor 16 Jahren keine Steuererklärung abgegeben. Ich habe aber auch nie Post vom Finanzamt erhalten. Was kann mir denn da jetzt passieren?

...zur Frage

Darf er einfach so Spenden sammeln?

Folgendes Szenario...PErson X hat vom LAndesgericht XY eine Geldstrafe auferlegt bekommen.

Um diese zu begleichen, ruft er in einem Blog zu Spenden auf. Er veröffentlicht aber nicht, wieviel er nun erhalten hat und wofür er es nun verwendet.

Frage....darf er das? Und muss da nicht das Finanzamt informiert werden?

...zur Frage

Bis wann hat heute POCO geöffnet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?