Filzapplikationen auf T-Shirts

2 Antworten

Schau mal in einem Handarbeitsladen nach....den Filz solltest Du vor dem Aufnähen waschen,wegen der Abfärbungsgefahr...Und sollte er ausfuseln,was eigentlich eher unwahrscheinlich ist,kannst Du ihn im ZICK-ZACK-STICH umnähen.

Wie ist filzen?

Wahrscheinlich haltet ihr mich gleich für komisch, aber ich habe eben diese Frage.

Ich mag es zu zeichnen, zu basteln und CO.. Nur habe ich bis jetzt noch nicht so meinen eigenen Stil gefunden, was ich gerne machen und verbessern würde. Ich habe verschiedene Zeichenstile probiert, Fimo-Figuren gemacht und ein Grafiktablet ausprobiert. Aber irgendwie ist das alles nichts so wirklich. Ein extra normales Tablet wollte ich noch nicht ausprobieren, weil es als Schülerin einfach finanziell nicht geht.

Vor Jahren hatte ich Textilunterricht auf meiner alten Schule und dort haben wir auch gefilzt. (Also kein Nassfilzen, sondern... trocken :D) Ich glaube, dass ich da meinen Spaß hatte, aber ich kann mich eben kaum daran erinnern.

Deswegen würde ich gerne die Meinung von Leuten hören, die das machen oder gemacht haben. Ich hatte am Fimo schon Spaß, etwas eben 3D zu erstellen. Aber das modellieren selbst zwar recht schwierig, da sich schnell Druckstellen gebildet haben und so. Und deswegen habe ich die Hoffnung, dass Filzen eben dieses Problem nicht hat und ich sozusagen trotzdem was modellieren kann.

Deswegen sind jetzt meine Fragen:

  • Ist es preislich gesehen machbar? (also ein Starterset ist preislich gut, aber ich weiß nicht, wie schnell Filzwolle aufgebraucht ist und keine Ahnung. Klar, kommt drauf an, was man macht und wie groß, aber ... keine Ahnung :D)
  • Was ist zu bedenken?
  • Wäre es allgemein zu empfehlen?

Klar, ich könnte das einfach kaufen und ausprobieren, aber ich möchte was kaufen, was wirklich benutzt wird und nicht nach 2 mal benutzen im Schrank staubt. Also es sollte sich für mein Geld lohnen :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?